Der 3D-Scanner-Hersteller Thor3D hat mit dem Calibry Mini einen neuen Handheld-3D-Scanner für auf den Markt gebracht. Der Calibry Mini scannt laut dem Hersteller selbst feinste Details wie zum Beispiel Fingerabdrücke und speichert die dreidimensionalen Dateien für zum Beispiel die Weiterverarbeitung mit einem 3D-Drucker. Wir stellen den Thor3D Calibri Mini einmal genauer vor.

Anzeige

Herstellerlogo Thor3DDer 3D-Scanner-Hersteller Thor3D, ein junges Unternehmen mit Standorten in Düsseldorf und Moskau, hat mit dem „Calibry Mini“ einen neuen Handheld-3D-Scanner vorgestellt. Der Calibry Mini kann kleine Objekte von 2 cm bis 30 cm Länge bei einer Auflösung von bis 0,15 mm kalibrieren. Wie das Unternehmen dem 3D-grenzenlos Magazin in einer Pressemitteilung erklärt, sind damit selbst die kompliziertesten Details erfassbar. Das neue 3D-Handscanner-Modell ist ab sofort bestellbar und wird ab September versandt.

Details zum 3D-Scanner Calibry Mini

Der Calibry Mini übernimmt die besten technischen Eigenschaften des Calibry 3D-Scanners. Schwarze und glänzende Objekte und scharfe Kanten erfasst er mit einer Auflösung, die selbst feinste Details wie Fingerabdrücke mit übernimmt.

Der 3D-Scanner und die Software für die Nachbearbeitung, Calibry Nest, kosten zusammen 6.490 EUR. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu verstehen, wodurch auch Mediziner, Bildungseinrichtungen und Museen damit arbeiten können.

Anna Zevelyov, CEO von Thor3D, beschreibt die Qualität und Detailgenauigkeit der Scan-Daten als sehr überzeugend. Sie erklärt:

„Durch Hinzufügen des Mini zum ursprünglichen Calibry in unserem Produktportfolio haben wir eine vollständige 3D-Scan-Toolbox erstellt. Ärzte verfügen nun über alle Werkzeuge, die sie möglicherweise benötigen, um einen Teil des menschlichen Körpers zu digitalisieren (vom Finger bis zum Ganzkörperscan). Museen können nun ganze Sammlungen erfassen (von Schmuck bis hin zu Vintage-Wagen in voller Größe).“

Thor3D stellt seit 2015 3D-Handscanner her. Als erstes Unternehmen brachte Thor3D einen drahtlosen Handscanner auf den Markt. KVS Ltd. und Thor3D haben im Januar 2020 ein neues Produktpaket mit 3D-Scanner Calibry und Software Quicksurface für Reverse Engineering präsentiert.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 42. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2357,02 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max916,63 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1289,98 €kaufenNeuvorstellung
3FLSUN Q5177,65 €kaufen
4Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
5QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
6Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
11Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
12Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
13Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
14FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop