Im derzeit herrschenden Krieg in der Ukraine drohen viele Kulturgüter und Teile der Geschichte des Landes verloren zu gehen. Der Hersteller der Polycam-App hat ein Projekt „Backup Ukraine“ gestartet, damit Einwohner des Landes ihre Geschichte mittels 3D-Scans sichern können. Mindestens fünf Jahre lang sind die gescannten Modelle anschließend online einsehbar.

Anzeige

Die ukrainische Bevölkerung wurde am 24. Februar 2022 von einem Angriffskrieg durch Russland überrascht. Neben den drohenden zivilen Opfern sind auch zahlreiche Kulturgüter in Gefahr, zerstört zu werden. Das Projekt Backup Ukraine hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, mit 3D-Modellierungstechnologie Kulturerbstätten zu bewahren. Mit dem 3D-Scan sind sie in der Lage, digitale Backups von Artefakten und Statuen zu erstellen, bevor sie durch Bomben dem Erdboden gleichgemacht werden.

Projekt „Backup Ukraine“

Die Smartphone-Kamera-Capture-App Polycam (App für Android / App für iOS) hat das Projekt organisiert, gemeinsam mit der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), der Vice Media Group, der dänischen gemeinnützigen Organisation Blue Shield Danmark, der Ukraine’s Heritage Emergency Rescue Initiative und dem Nationalmuseum der Geschichte der Ukraine.

Das Projekt-Team erklärt:

„Die Zerstörung des kulturellen Erbes eines Landes ist der schnellste Weg, seine nationale Identität auszulöschen. Angesichts der falschen Leugnung der ukrainischen souveränen und einzigartigen nationalen Identität durch Russland nehmen wir die Zerstörung der Geschichte des Landes äußerst ernst.“

Im Rahmen des Projekts sollen Objekte mit kulturellem Wert gescannt werden. Dazu sucht das Unternehmen nach Freiwilligen, die mit ihren Smartphones und der Polycam-App helfen können. In der Ukraine können sie damit kostenlos alles in dreidimensionale Rekonstruktionen verwandeln.

Auf der Website wird erklärt:

„Wir wollen diese neue Technologie in die Hände der Bürger der Ukraine legen, damit sie alles und jedes, was sie für kulturell bedeutsam halten, erfassen und für immer in 3D bewahren können.“

Was soll gescannt werden?

Die Geschichte eines Landes besteht aus mehr als nur Kunstwerken. Neben Wandbildern, Statuen, Gebäuden sind auch lokale Treffpunkte von Bedeutung. Für größere Bauten empfiehlt Polycam seine Software zusammen mit neueren iPhones.

Backup Ukraine Übersicht
Polycam sorgt fünf Jahre lang für das Hosting der gescannten Informationen (im Bild: Übersicht der Modelle)(Bild © Screenshot YouTube-Video „BACKUP UKRAINE“).

Auch Innenräume oder Begebenheiten in Notunterkünften lassen sich scannen und gewähren einen Einblick in die Geschichte des Angriffskriegs. Was nicht gescannt werden soll, sind Standorte und Ausrüstung von Militär, da dies verboten ist.

Polycam wird für die 3D-gescannten Informationen für mindestens fünf Jahre das Hosting bereitstellen. Bürger in der Ukraine haben bisher einige Objekte gescannt, darunter auch russische Panzer oder einfache Jenga-Blocktürme. Diese können auf der Website von Polycam betrachtet werden: https://poly.cam/ukraine. Damit die Beteiligten mit der App klar kommen, gibt es auf der Website auch Anleitungen dazu, wie sie am besten vorgehen können. Dem Projekt-Team ist es wichtig, dass die Menschen in der Ukraine trotz aller Wichtigkeit von Kulturgütern vorsichtig bleiben. Sie mahnen dazu, Ausgangssperren zu respektieren und auf ihre Sicherheit zu achten.

Wie der 3D-Scan Geschichte zum Leben erwecken kann, zeigt das Beispiel der „Antonine Wall“-App.

Video zum Projekt „Backup Ukraine“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 21. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder X2319,99 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop