Das Unternehmen 3D Simo hat einen Bausatz für einen 3D-Stift vorgestellt. Beim 3Dsimo Kit kann jedes Bauteil als Open Source heruntergeladen und nachgebaut werden. Auch die Software ist Open Source. Es brauchte allerdings erst zwei gescheiterte Projekte vom Hersteller, bis 3D Simo den nun scheinbar erfolgreichen 3Dsimo Kit entwickelte.

Anzeige

Das Unternehmen 3D Simo hat mit dem 3Dsimo Kit den ersten Bausatz für einen 3D-Stift auf den Markt gebracht. Das Projekt ist Open Source. Jedes Bauteil des 3Dsimo Kits steht als kostenloser Download auf der 3D Simo Website oder Github bereit und kann mit einem handelsüblichen Desktop-3D-Drucker nachgebaut werden.

Wie der 3D-Druckstift-Hersteller berichtet, soll es für Software und Hardware jede Woche Updates geben, die ebenfalls Open Source sein sollen. Der Bausatz wurde sehr einfach aufgebaut. Er beinhaltet nur zwei Schrauben, während die übrigen Komponenten des 3D-Druckstifts eingerastet oder durch Plug-Ins zusammengebaut werden.

3Dsimo Kit
Das 3Dsimo Kit ist als Open Source verfügbar (Bild: © 3D SIMO)

Nach 15 bis 20 Minuten Bauzeit soll der 3Dsimo Kit zusammengebaut und einsatzbereit sein. Als Materialien kann er die beiden Kunststoffe ABS und PLA verarbeiten. Der 3D-Druckstift ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet, weil er sich leicht zusammenbauen lässt und die Düse nur eine geringe Temperatur von 55 Grad Celsius aufweist.

Vor fünf Jahren erschien mit dem 3Dsimo der erste 3D-Druckstift des Herstellers, der allerdings kein Erfolg war. Das zweite Modell, der 3Dsimo mini, kam schon besser an. Wie sich der 3Dsimo KIT auf dem Markt entwickeln wird, wird sich noch zeigen. Das Projekt als Open Source zu veröffentlichen aber dürfte eine gute Entscheidung gewesen sein und interessierte Makers auf den Plan rufen.

» 80 3D-Stift-Modelle schon ab 25,00 Euro

Einen weiteren interessanten 3D-Druckstift gibt es von Polaroid. Der 3D-Druckstift Polaroid Play ist seit März 2017 in Europa erhältlich und ist vor allem für Einsteiger und Kinder gedacht. Mit unserem Newsletter werden Sie auch weiterhin über 3D-Druckstifte und andere wichtige Themen auf dem Laufenden gehalten. Abonnieren Sie ihn hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 39. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen