Das Finanzberatungsunternehmen The Motley Fool stellt in einer Aussendung Vermutungen darüber an, dass das erfolgreiche Unternehmen Carbon wichtige Schritte in Richtung Börsengang zu setzen scheint. Wie der Eindruck entsteht und was man zu Carbons wichtigster Entwicklung, der CLIP-Technologie, wissen muss, berichten wir in unserem Artikel.

Anzeige

Carbon LogoMit einem Marktwert von 1,7 Milliarden US-Dollar zählt der 3D-Druckerhersteller Carbon zu den Großen in der 3D-Druck-Branche. Dabei wurde das Unternehmen erst vor wenigen Jahren 2013 gegründet. Das Finanzberatungsunternehmen The Motley Fool berichtet jetzt, dass Carbon nun anscheinend plant, an die Börse zu gehen.

Die Fachleute sehen den Aktienmarkt derzeit als stabil an, was eine Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Start an der Börse wäre. In letzter Zeit hätte es bei Carbon außerdem einige strategische Aktualisierungen im personellen Bereich gegeben, die oft vor Börsengängen vollzogen werden.

Viele Investoren dank Carbon SpeedCell
Carbon scheint wichtige Schritte zu setzen, um an die Börse gehen zu können (Bild © Carbon).

Das Unternehmen Carbon hat sich durch die CLIP-Technologie einen Namen gemacht. CLIP steht für „Continuous Liquid Interface Production“, einem Verfahren, das Objekte bis zu 100 Mal schneller als mit anderen 3D-Druckmethoden druckt. Dabei wird mit Sauerstoff und UV-Licht gearbeitet.

3D-Druckobjekte mit der CLIP-Technologie werden in einem Stück, ohne sichtbare Schichten gedruckt. Die ideale Abstimmung von UV-Licht (härtet aus) und Sauerstoff (verhindert das Aushärten) steuert die Photopolymerisation des flüssigen Resins. Das gesamte Verfahren haben wir hier genauer erklärt.

Anfang Mai 2019 strebte Carbon in einer Series-E-Finanzierungsrunde Investitionen in Höhe von 300 Millionen US-Dollar an und stellte außerdem seinen neuen Carbon L1 3D-Drucker vor. Unternehmen wie Ford und Oracle setzen bereits auf das CLIP-3D-Druckverfahren von Carbon.

Besser, schneller, stärker mit Carbon

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop