ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Carbon: 3D-Drucker Hersteller Carbon plant internationale Expansion

Das Unternehmen Carbon 3D Inc., welches für seine M1 3D-Drucker und die CLIP-Technologie bekannt ist, teilte vor Kurzem mit, dass es 81 Millionen US-Dollar von bekannten Unternehmen für ihre internationale Expansion sowie für Forschungszwecke erhalten habe.

logo-carbon

Zu den Investoren gehören unter anderem General Electric Ventures, Nikon, BMW und JSR. Zusammen mit anderen Geldgebern hat sich somit das Investitionsvolumen auf 222 Millionen US-Dollar erhöht. ie neuen Investmentfonds werden durch eine Serie-C-Finanzierungsrunde eingebunden.

Carbon möchte so sein Unternehmen ausbauen und den 3D-Druck massenkompatibler machen. Auch die CLIP-Technologie soll nicht nur in den USA, sondern weltweit bekannt und genutzt werden. Ein Ausbau der Produktion der M1 3D-Drucker für den europäischen und asiatischen Markt ist geplant.

Sowohl die Nikon als auch die JSR Corporation sind strategische Partner für den japanischen Markt. Beide Unternehmen erforschen Synergien und möchten dabei auch die Carbon-Technologien nutzen. Nikon bringt dabei Erfahrungen in der Messtechnik und der 3D-Datenprofile ein (zu denen 3D-Messungen und Computertomographie-Scans gehören), während JSR seine Erfahrungen aus den Bereichen Chemie und Mikroelektronik einbringt, um so neue Materialien für den 3D-Druck zu entwickeln.

Nach Meinung von Nobu Koshiba, Präsident der JSR Corporation, handelt es sich bei dem aktuellen 3D-Druck-Markt, mit einigen wenigen Ausnahmen, um einen Prototypen-Markt. Der M1 3D-Drucker und die CLIP-Technologie werden für eine Revolutionierung der Fertigung sorgen. Der M1 erlaubt die Fertigung isotroper Teile mit mechanischen Eigenschaften und Oberflächen, deren Qualität mit Spritzgussteilen vergleichbar ist. Zu den bisherigen Carbon Kunden gehören unter anderem die BMW Group sowie Ford.

Carbon 3D-Drucker

Carbon möchte auf dem europäischen und asiatischen Markt expandieren. (Foto: © carbon3d.com)

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In Kurznachrichten blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen