Yair Alcobi übernimmt die Position des CEO beim 3D-Druck-Unternehmen XJet, nachdem der Gründer Hanan Gothait die Position als CEO abgibt und die des Präsidenten annimmt. Das Unternehmen erwartet mit seiner Keramik-3D-Druck-Technologie und dem kommerziell verfügbaren Metall-3D-Druck-System in den kommenden Jahren einen weiteres Wachstum des Unternehmens. Yair Alcobi soll XJet gemeinsam mit Avi Cohen durch diese Zeit führen.

Anzeige

Logo XJETHanan Gothait, Gründer von XJet Ltd., tritt laut einer Pressemitteilung des Unternehmens als CEO zurück und übernimmt die Position des Präsidenten. Yair Alcobi übernimmt die Position des CEO. Dieser Schritt ist Teil des geplanten Wachstums von XJet. Das Unternehmen erwartet mit seiner etablierten Keramik-3D-Druck-Technologie und dem kommerziell verfügbaren Metall-3D-Druckern in den kommenden Jahren einen Anstieg des Geschäfts. Eigenen Angaben zufolge ist XJet das einzige Unternehmen, das den direkten Materialstrahl zur Herstellung von Metall– und Keramikteilen nutzt. XJet präsentierte im Herbst 2021 sein SMART-System für die automatisierte Nachbearbeitung 3D-gedruckter Keramikteile.

Yair Alcobi als CEO

Yair Alcobi
Yair Alcobi (im Bild) wird neuer CEO bei 3D-Druck-Unternehmen XJet (Bild © XJet).

Yair Alcobi verfügt über umfassende Erfahrung in der Branche und wird gemeinsam mit Avi Cohen das Unternehmen durch diese Zeit führen. Mit Orit Tesler Levy als CFO wird eine weitere Position bei XJet neu besetzt. Als Präsident der PCB Division von KLA und Präsident der Tochtergesellschaft Orbotech East kann Yair Alcobi bereits eine Erfolgsbilanz bei der Steigerung von Umsätzen und Gewinnen vorweisen. Es gelang ihm, den Umsatz der Division erheblich zu steigern und den Betriebsgewinn zu verdoppeln.

Tesler Levy unterstützt Yair Alcobi. Sie kommt als CFO zu XJet und konnte viel Erfahrung bei Applied Materials in Israel und dem Segment Silicon Systems in Kalifornien, USA sammeln. Zudem verfügt sie als ehemaliger VP Finance FP&A Business Partnering bei Stratasys über ausreichende Branchenerfahrung, nachdem sie zuvor als VP Finance FP&A Business Partnering bei Stratasys war.

Stimmen zur personellen Veränderung

Cohen sagte:

„Die Suche nach einem neuen CEO für XJet war ein umfassender Prozess. Wir haben viele Kandidaten interviewt und in Betracht gezogen, bevor wir unsere Entscheidung getroffen haben. Yairs Erfolgsbilanz bei der Skalierung von Unternehmen ist beneidenswert und genau die richtige Wahl, um XJet auf die nächste Stufe zu heben. Wir haben aufregende Zeiten vor uns und ich bin sicher, dass Yair das Zeug dazu hat, XJet erfolgreich zu machen. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit Yair.“

Yair Alcobi erklärte:

„Als jemand, der eng mit vielen erstklassigen globalen Herstellern zusammengearbeitet hat, verstehe ich das Potenzial der additiven Fertigung, insbesondere bei Materialien wie Metall und Keramik, voll und ganz. Die XJet-Technologie ist bemerkenswert und ich bin äußerst motiviert, das Geschäft auszubauen und sicherzustellen, dass XJet ein klarer Marktführer in seinem Markt wird.“

Gothait sagte:

„Ich freue mich sehr über den Beitritt von Yair und auf die enge Zusammenarbeit mit ihm. Als Veteran der Branche glaube ich fest an XJet, sein Team, die Technologie und die Produkte. Deshalb freue ich mich, das Unternehmen in der Position des Präsidenten weiterzuführen, und ich freue mich darauf, Yair dabei zu unterstützen, XJet zum Erfolg zu führen.“

Video zur Arbeit von XJet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop