Auf Youtube hat der Maker „Chad“ ein Tutorial veröffentlicht, in dem er zeigt, wie sich mit dem Programm „Mineways“ Bauwerke aus Minecraft mit einem 3D-Drucker zu Hause herstellen lassen. Wir stellen das Vorgehen einmal vor.

Anzeige

Der Youtuber „Chad“ hat auf seinem Youtube-Kanal „OMGcraft – Minecraft Tips & Tutorials! “ ein Video veröffentlicht, in dem er zeigt, wie er in Minecraft gebaute Objekte und Bauwerke mit Hilfe von dem Programm „Mineways“ für die Herstellung mit einem 3D-Drucker vorbereitet. Die Software Mineways ist kostenlos erhältlich.

Zur Umsetzung wird neben Mineways ein einfacher 3D-Drucker (ab 150 € ausreichend) und Zeit benötigt. Aktuell scheinen offenbar noch nicht allzu komplexe Objekte druckbar zu sein, es kann aber von engagierten Makers das Gegenteil bewiesen werden.

Minecraft-Objekt aus dem 3D-Drucker
Minecraft-Objekt aus dem 3D-Drucker (Bild © Screenshot und Collage: 3D-grenzenlos; Videquelle: Youtube/OMGcraft – Minecraft Tips & Tutorials!).

Nachbauen? Was zu tun ist: Das Programm Minecraft wird gestartet und die Minecraft-Welt geöffnet in der sich das Bauwerk befindet. Im Anschluss „beamt“ sich der Spieler über die Option „View and jump to Player“ zum aktuellen Standpunkt. Auf einer Karte werden alle Gebäude und Objekte angezeigt, die der Spieler in Minecraft gebaut hat. Jedes Objekt ist auswählbar. Mit einem Rechtsklick der Maus wird das Haus eingerahmt und ausgewählt. Nun wird die Datei für den 3D-Druck exportiert. Bereits vor vier Jahren berichteten wir über einen Programmierer, der für Minecraft einen 3D-Drucker im Spiel entwickelte. Der 16-Farben-3D-Drucker kann Figuren aller Art aus Klötzchen additive herstellen.

Chad öffnete anschließend sein 3D-Programm Cura und öffnete die STL-Datei des Hauses. Das Haus wird auf die passende Druckgröße verkleinert und kann sich jede einzelne Schicht anzeigen lassen. Bei Zufriedenheit mit den Einstellungen wie den Füllgrad wird das Haus gespeichert und gedruckt. Der Youtuber verwendete einen Delta-3D-Drucker zur Herstellung seines Minecraft-Hauses und erforderte drei Stunden Zeit bis zur Fertigstellung. Wie US-Wissenschaftler erst kürzlich herausfanden, kann der 3D-Druck von Spielzeug zu bis 90 Prozent Kosteneinsparung für die Spielzeughersteller führen.

Vergleichbarer Delta-3D-Drucker aus dem Video

Anycubic Delta Rostock 3D Drucker Zusammenbauen Kossel Kit Große Druckgröße φ230x270mm (Plus Version) (Plus Version)
  • Self-assemble rostock 3D Drucker, weit verbreitet für wissenschaftliche Forschung, 3D-Drucker DIY, Lehre, Archäologie. Neu hinzugefügt: Heatbed and Power Supply.
  • PLA Filament wird perfekt unterstützt. ABS, Nylon und Holzfaden werden auch nach der Umrüstung unterstützt.
  • All-in-One Anycubic Mainboard, entwickelt von Anycubic R & D Team, einfacher installiert und betrieben werden, die Unterstützung 2004 und 12864 LCD, kompatibel mit A4988, DRV8825 und TMC2100 Stepper Treiber, es behält auch Ersatz Port für heatbed und geregelten Lüfter.
Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 14. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen