Das neue Must-Have für alle anspruchsvollen Naschkatzen ist die Skittles-Sortiermaschine, hergestellt mit Arduino und 3D-Druck. Eine geniale Süßigkeiten-Sortiermaschine, die in kurzer Zeit Skittles und M&M’s mit Arduino, RGB-Sensoren und 3D-gedruckten Teilen durchleuchtet.

Anzeige

Die Süßwaren werden mit der Maschine nach ihren Farben sortiert. Erfunden hat diese witzige Maschine der Maker Willem Pennings. Die Naschkatze füllt einfach die unsortierten Süßigkeiten in einen Trichter an der Oberseite. Eine Düse an der Basis spuckt dann die Süßigkeit in die richtige Schale über der gleichzeitig eine Lampe aufleuchtet. Es gibt sogar einen RGB-Leuchtstreifen, der die Farbe der Süßigkeit anzeigt, welche gerade sortiert wird.

Die Süßigkeiten-Sortiermaschine von Willem Penning
Bild ©all3dp

Auf die Idee kam Penning nach einem YouTube-Video, welches ein anderes Süßigkeitensortierkonzept zeigt und daraufhin wollte er sein eigenes entwickeln. Auf seiner Projektseite erklärt Penning, dass die Maschine in der Lage ist alle Arten von farbigen Objekten zu sortieren, wenn die einzelnen Stücke eine regelmäßige Form mit gleichen Maßen haben.

Weitere technische Daten zur Maschine sind die Sortierdauer, mit 2-3 Minuten für 300 g Skittles/ M & M´s und die Höhe der Maschine beträgt 300 mm und der Durchmesser 250 mm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Süßigkeiten-Sortiermaschine ist ein vollkommenes Projekt

Die Steuerung der Maschine erfolgt über ein paar Arduino Nano-Platinen, außerdem zwei EasyDriver Schrittmotoren und einen RGB-Sensor. Das Äußere ist mittlerweile durch eine Holzverkleidung verschönt worden. Im Inneren befinden sich Kunststoff-mechanische Komponenten, die von einem Online-3D-Druck-Service mit einem 3D-Drucker hergestellt wurden. Alle Teile wurden mit der NX10 CAD-Design-Software modelliert.

8 Monate hat Penning für die Herstellung benötigt. Die Maschine zeigt eine erstaunliche Leistung der Hobby-Technik mit einem hübschen Design. Doch brauchen wir so ein Gerät?

Auf jeden Fall! Temperamentvolle Musiker haben schon Auftritte wegen einem vorhanden braunen M & M in der Schüssel abgesagt. Das kann nun in Zukunft mit der Süßigkeiten-Sortiermaschine verhindert werden, melden Sie sich einfach bei Willem Penning.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 14. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
709 Bewertungen
Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
  • 【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-X Baugröße: 300mm*300mm*305mm; Größeres Bauvolumen als der I3 Mega S, mehr Platz für Kreativität. Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken beginnen
  • 【Verbesserte Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ②Die zwei Y-Achsen Führungen und der steife Metallrahmen verbessern die Stabilität der Maschine und optimieren so die Präzision