Das Mehrgenerationenhaus Haßfurt in Bayern verfügt jetzt über einen eigenen 3D-Drucker. Im Rahmen des neuen Workshops „Boys&Girls@work-3D“ wurde der neue 3D-Drucker vom Bürgermeister feierlich eingeweiht. In dem Workshop erlernen Kinder und Jugendliche die Arbeit mit 3D-Druckern.

Anzeige

Mehrgenerationenhaus Haßfurt LogoNach einer monatelangen Vorbereitung fand im Mehrgenerationenhaus Haßfurt vor wenigen Tagen der neue Workshop „Boys&Girls@work-3D“ erstmals statt. Der Workshop erfolgte unter Trägerschaft des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Fünf Kinder im Alter von 11 bis 16 Jahren meldeten sich an, um an vier Workshop-Tagen bis Weihnachten mehr über den Aufbau von 3D-Objekten für die Erstellung mit einem 3D-Drucker und die dazu erforderlichen Programme zu erfahren.

Der Diplom-Ingenieur Dr. Diethmar Morawski leitet das Projekt freiwillig an, wobei im Vorfeld der neue 3D-Drucker durch Bürgermeister Günther Werner feierlich überreicht wurde, berichtet das Mehrgenerationenhaus Haßfurt auf seinem Blog. Finanziert wurde die Neuanschaffung mittels Spendengeldern der Stadt Haßfurt, der Sparkasse Ostunterfranken und Eigenmittel des Trägers des Mehrgenerationenhauses.

3D-Drucker im Mehrgenerationenhaus Hassfurt
Bürgermeister Günther Werner bekommt das Stadtwappen von Haßfurt als 3D-Ausdruck überreicht (Bild © Mehrgenerationenhaus Hassfurt)

Bürgermeister Werner ließ sich mit Begeisterung die Grundfunktionen des 3D-Druckers von Dr. Morawski zeigen. Als Dank für die Realisierung des Zukunftsprojekts überreichte Mitarbeiterin Conni Brückner dem Stadtoberhaupt die ersten 3D-Objekte, die mit dem Drucker erstellt wurden. Bei den 3D-Objekten handelte es sich um das Stadtwappen und ein Miniatur-Mehrgenerationenhaus.

Die Workshop-Teilnehmer konnten nach einer kurzen Einführung unter Anleitung des Projektleiters Dr. Morawski mit dem FreeCAD-Programm erste einfache 3D-Gegenstände wie Würfel oder Kugeln erstellen. Am Ende der Stunde hielten sie ihr eigenes 3D-Modell in Händen, was vom Märchenschloss über einen Schneemann bis hin zu einem Glücks-Kleeblatt reichte. Der Höhepunkt war der Ausdruck des Kleeblatts für den 16-jährigen Leon Schönecker.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 40. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen