Ab Montag, dem 3. Mai 2021, wird ALDI SÜD wieder ein 3D-Drucker in seinem Angebot führen. Der Bresser Raptor WLAN-3D-Drucker wird dann für kurze Zeit zu einem Preis von 199 Euro erhältlich sein. Wir stellen den Bresser Raptor vor und sagen ob sich der Kauf lohnt, für wen sich der 3D-Drucker eignet und welche Alternative es gibt.

Anzeige
ANYCUBIC Banner

Bresser ist ein deutsches Unternehmen, das seit der Gründung 1957 optische Geräte wie astronomische Teleskope, Mikroskope und Ferngläser verkauft. 2004 ergänzte das Unternehmen sein Angebot um Unterhaltungselektronik. Dazu gehören auch 3D-Drucker, die sich vor allem an Einsteiger richten.
Wie schon so oft in der Vergangenheit hat Aldi Süd immer wieder 3D-Drucker im Angebot. Am 3. Mai 2021 gibt es mit dem Bresser Raptor WLAN 3D-Drucker ein neues Angebot. Kunden des Aldi Süd erhalten das Gerät für 199 Euro statt den 299 Euro, für die er beim Hersteller erhältlich ist. Aldi hat bereits 2017 einen 3D-Drucker angeboten. Mit dem Balco-3D-Drucker bei Aldi gab es das Gerät passend zum Weihnachtsgeschäft. 2020 verkaufte Aldi den ersten 3D-Drucker von Bresser, den Bresser Rex.

Was kann der 3D-Drucker?

Ist der 3D-Drucker ausgepackt, kann er sofort eingesetzt werden. Das kleine Bauvolumen macht ihn ideal für die Herstellung von kleinen Tools, Spielzeug und Prototypen. Eine kostenlose App und WLAN machen die ersten Schritte mit dem 3D-Drucker sehr einfach und unkompliziert.

Der 3D-Drucker Bresser Raptor hat ein 100 x 105 x 100 mm großes Bauvolumen. Er bietet eine automatische Nivellierung, ein Temperaturregelungssystem und eine flexible magnetische Druckplattform. Bricht der 3D-Druck wegen eines Stromausfalles ab, dann setzt der 3D-Drucker den Druck wieder automatisch fort, sobald der Strom wieder da ist.

Technische Details

HerstellerBresser
ModellRaptor
3D-DruckverfahrenFused Filament Fabrication (FFF)
Bauvolumen100 x 105 x 100 mm
FilamentPLA, TPU
Druckgeschwindigkeit40 mm/s
Schichtdicke0,1 – 0,4 mm
Positionsgenauigkeit X,Y-Achse 0.011 mm, Z-Achse 0.0025 mm
Düsendurchmesser0,4 mm
Max. Extrudertemperatur245 °C
KonnektivitätmicroSD-Karte, USB/WLAN
SoftwareWii-Builder2, Cura
BetriebssystemWindows, Mac OS
LCD-Display-Größe2,4“
Unterstützte FormateSTL, OBJ, GCODE

Videovorstellung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vergleich mit einem beliebten Topseller

Zum besseren Verständnis über die Eigenschaften des Bresser Raptor haben wir den 3D-Drucker mit einem beliebten Topseller-Einsteiger-3D-Drucker – den Creality Ender 3 – aus dem selben Preissegment verglichen, den es mittlerweile online bereits ab 170 Euro zu kaufen gibt. Unser Fazit kann am Ende der Vergleichstabelle nachgelesen werden.

Name
Bresser Raptor
Creality Ender 3 (Topseller)
Bemerkung
Bei ALDI Süd erhältlich.
Topseller-Einsteiger-3D-Drucker < 200 Euro.
Preis
199,00 EUR
189,00 EUR
Bild
Bresser 3D Drucker Raptor WLAN Drucker in sehr kompakter Bauweise mit Einer Druckgröße von 100x105x100mm, 210x210x290, weiß grün
3D Drucker Creality Ender 3 mit Vollmetallrahmen, große Druckgröße 220 * 220 * 250 mm, stabiler Druck, einfache Bedienung, 1,75 mm 3D-Drucker Filament, PLA, ABS, PETG geeignet
Bewertungen
-
-
Bauvolumen/Baugröße
100 x 105 x 100 mm
220 x 220 x 250 mm
Druckgeschwindigkeit
40 mm/s
180 mm/s
Extruder
0,4 mm, 0,5 mm, 1,0 mm
0,1 - 0,4 mm (Präzision: ± 0.1 mm)
Düsentemperatur
250° C
255℃
Unterstützte Filamente
PLA, TPU
PLA
Heizbett
Automatische Nivellierung
Druckfortführung nach Ausschalten
WLAN/WiFi
Preis (Amazon)
199,00 EUR
189,00 EUR
Fazit
Schlechtere Eigenschaften bei höherem Preis. Gut ist: Automatische Nivellierung und TPU als 3D-Drucker-Material, sowie WLAN-Konnektivität.
TOP zuverlässiges Gerät mit hoher Druckqualität und Zuverlässigkeit. Einfach zu bedienende 3D-Drucker-Software, größeres Bauvolumen und ganz besonders fällt die deutlich höhere Druckgeschwindigkeit auf. Klare Kaufempfehlung gegenüber dem Bresser Raptor.
Name
Bresser Raptor
Bemerkung
Bei ALDI Süd erhältlich.
Preis
199,00 EUR
Bild
Bresser 3D Drucker Raptor WLAN Drucker in sehr kompakter Bauweise mit Einer Druckgröße von 100x105x100mm, 210x210x290, weiß grün
Bewertungen
-
Bauvolumen/Baugröße
100 x 105 x 100 mm
Druckgeschwindigkeit
40 mm/s
Extruder
0,4 mm, 0,5 mm, 1,0 mm
Düsentemperatur
250° C
Unterstützte Filamente
PLA, TPU
Heizbett
Automatische Nivellierung
Druckfortführung nach Ausschalten
WLAN/WiFi
Preis (Amazon)
199,00 EUR
Online kaufen
Fazit
Schlechtere Eigenschaften bei höherem Preis. Gut ist: Automatische Nivellierung und TPU als 3D-Drucker-Material, sowie WLAN-Konnektivität.
Name
Creality Ender 3 (Topseller)
Bemerkung
Topseller-Einsteiger-3D-Drucker < 200 Euro.
Preis
189,00 EUR
Bild
3D Drucker Creality Ender 3 mit Vollmetallrahmen, große Druckgröße 220 * 220 * 250 mm, stabiler Druck, einfache Bedienung, 1,75 mm 3D-Drucker Filament, PLA, ABS, PETG geeignet
Bewertungen
-
Bauvolumen/Baugröße
220 x 220 x 250 mm
Druckgeschwindigkeit
180 mm/s
Extruder
0,1 - 0,4 mm (Präzision: ± 0.1 mm)
Düsentemperatur
255℃
Unterstützte Filamente
PLA
Heizbett
Automatische Nivellierung
Druckfortführung nach Ausschalten
WLAN/WiFi
Preis (Amazon)
189,00 EUR
Online kaufen
Fazit
TOP zuverlässiges Gerät mit hoher Druckqualität und Zuverlässigkeit. Einfach zu bedienende 3D-Drucker-Software, größeres Bauvolumen und ganz besonders fällt die deutlich höhere Druckgeschwindigkeit auf. Klare Kaufempfehlung gegenüber dem Bresser Raptor.

Soll ich den 3D-Drucker kaufen?

Der Bresser Raptor eignet sich für jeden der sich schnell einen kleinen, stylischen und optisch schicken 3D-Drucker kaufen möchte. Besonders wird die Zielgruppe angesprochen, die sich bisher noch nicht intensiver mit dem Thema 3D-Druck beschäftigt hat und ermutigt eine Gerät zu kaufen, dass preiswert und schnell im Einzelhandel verfügbar ist. Wir hoffen dass die Enttäuschung nicht zu groß sein wird, dass 3D-Druck eben noch kein Plug-and-Play ist, auch die Bedienung der Software dazu gehört (diese sollte einfach sein, siehe zum Beispiel die Geräte von Artillery oder QIDI TECH) und die Käufer sich dann enttäuscht wieder vom 3D-Druck abwenden. Dass ALDI Süd aber einen 3D-Drucker-Hersteller aus Deutschland ausgewählt hat der bei Problemen wohl auch schnellen Support anbieten dürfte (oder sollte) ist zu begrüßen. Unser Tipp für alle die sich für einen 3D-Drucker interessieren: Bevor ihr kauft, vergleicht mit anderen Geräten, ermittelt eure Bedürfnisse oder lest Testberichte.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2337,13 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max912,89 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1314,56 €kaufenNeuvorstellung
3QIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop