Katalonien:

Spanische Regierung plant in Barcelona ein neues 3D-Druckzentrum für 28 Millionen Euro

In Katalonien, genauer in Barcelona, soll eine neue additiv-Produktionsstätte und 3D-Druck-Forschungs- und Entwicklungseinrichtung entstehen. 28 Millionen Euro sollen in den Global 3D Printing Hub investiert werden. HP, Renishaw, Ricoh und anderen namhafte Unternehmen unterstützen das Projekt.

Anzeige

Das Gremium von Katalonien hat als Ziel die Talente und Ressourcen aus öffentlichen und privaten Sektoren zusammenzuführen. Dafür soll an der Universität in Barcelona das globale 3D-Druck Zentrum („Global 3D Printing Hub“) entstehen. Der Wirtschaftsmeister Jordi Baiget will damit die katalanische Industrie an die europäische Spitze der 3D-Druckindustrie stellen.

Das Zentrum wird auf dem Campus Diagonal-Besós mehr als 10.000 Quadratmeter einnehmen. Dafür wird die Regierung schon dieses Jahr 5 Millionen Euro bereit stellen, damit bis zum Jahr 2020 mit weiteren Investitionen von 23 Millionen Euro das Zentrum für additive Fertigung eröffnet werden kann.

Campus Diagonal Besòs
Campus Diagonal Besòs 2016-2017 (Bild © Universitat Politècnica de Catalunya)

Mit aktuellen 3D-Druckern und Schulungen sollen sowohl international nachgefragte Innovationen gefördert werden, als auch die regionale Industrie auf dem aktuellen Stand bleiben. Junge 3D-Druckereien werden sollen ebenso in das Zentrum einziehen, wie auch Unternehmen mit Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung. Es wird außerdem einen Ausstellungsbereich für die Öffentlichkeit geben als auch eine Materialzertifizierungabteilung.

An der Entwicklung sind die Forschungseinrichtungen Eurecat-Leitat, Fira de Barcelona und Instituto de Bioingenieria beteiligt. Große 3D-Druck- und Technologieunternehmen, wie Hewlett Packard, Renishaw und Ricoh unterstützen ebenfalls das Projekt. HP hat bereits einen Standort in Barcelona und wird eine zentrale Rolle bei der Entwicklung des Zentrums einnehmen. Auf unserer Themenseite gibt es mehr Neuigkeiten zur Entwicklung des 3D-Drucks in Spanien.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.