Die beiden Unternehmen für 3D-Drucker-Materialien, Advanc3D Materials und Setup Performance, gehören künftig zum deutschen Chemiekonzern BASF. Mit dem Kauf beider Firmen wird der Bereich 3D-Druck bei BASF weiter gestärkt.

Anzeige

BASF LogoDer Chemiekonzern BASF hat bereits durch einige Kooperationen und Entwicklungen bewiesen, dass er großes Interesse am 3D-Druck hat. Mit der BASF 3D Printing Solutions GmbH (B3DPS) hat das Unternehmen eine eigene Tochtergesellschaft gegründet, um sich noch stärker um den 3D-Druck zu kümmern. Jetzt wurden zwei neue Hersteller von 3D-Druck-Materialien gekauft, Advanc3D Materials und das französische Unternehmen Setup Performance SAS.

Die BASF New Business GmbH (BNB) erhält die Anteile beider Unternehmen und gliedert beide Firmen in die Organisation von BASF 3D Printing Solutions GmbH (B3DPS) ein. Mit der Übernahme von Innofil3D hat BASF bereits im letzten Jahr einen Materialhersteller erworben.

Advanc3D Materials produziert maßgeschneiderte hoch entwickelte Kunststoffpulver, Formulierungen und Prozessknow-how für Selektives Laserschmelzen (SLS). Setup Performance SAS Lyon mit Standort in Lyon ist ein wichtiger Partner von Advanc3D Materials in der Entwicklung und Herstellung von SLS-Materialien.

„Nach der Übernahme von Innofil3D im vergangenen Jahr und der damit verbundenen Stärkung unserer Marktpräsenz bei Kunststofffilamenten für die Schichtextrusion erweitern wir nun in gleicher Weise den Marktzugang im Arbeitsgebiet Powder Bed Fusion. Das Portfolio ist komplementär zu unserem eigenen Angebot. Mit Produkten wie Polyamid11, Polyamid12 und Polypropylen passt es perfekt“, freut sich Dr. Dietmar Bender, Vice President Manufacturing & Technology bei der BNB.

Mit unserem kostenlosen 3D-Druck-Newsletter, den Sie hier abonnieren können, bleiben Sie auch weiterhin über Neuigkeiten von BASF und anderen Unternehmen aus der 3D-Druck-Industrie auf dem Laufenden.

Advanc3D-Filament
Advanc3D-Filament gehört in Zukunft zum deutschen Chemiekonzern BASF (Bild © Advanc3D).

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 40. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen