Das US-amerikanische Luftfahrtunternehmen Collins Aerospace hat kürzlich sein neues 3D-Druck-Zentrum in Monroe, North Carolina eröffnet. In dem Collins Aerospace Additive Manufacturing Center befinden sich derzeit zwei industrielle 3D-Drucker. Das Unternehmen ist vor allem für seine MRO-Arbeiten an Flugzeugen bekannt und bietet außerdem Dienstleistungen an Flugzeugen am Boden an. Beide Bereich sollen mit dem 3D-Druck noch effizienter möglich sein.

Anzeige

Das Luftfahrtunternehmen Collins Aerospace hat laut einer Pressemitteilung ein neues 3D-Druck-Zentrum eröffnet und seine Wartungs-, Reparatur- und Überholungskapazitäten (MRO) auf seinem Campus in Monroe, North Carolina erhöht. Im Vorjahr gab das Unternehmen bekannt, dass es 30 Mio. USD (28,35 Mio. USD) in eine Erweiterung seines Standorts investieren wird und ergänzte diesen Betrag seitdem um zusätzliche 15 Mio. USD (14,17 Mio. USD) als Teil des MAGNET100-Anreizprogramms für wirtschaftliche Entwicklung des Stadtrats von Monroe und des Board of Commissioners von Union County.

Zentrum für additive Fertigung in Monroe

Mitarbeiter an 3D-Drucker
Collins Aerospace hat vor wenigen Wochen sein 3D-Druck-Zentrum in Monroe eröffnet (im Bild: Mitarbeiter an Renishaw-3D-Drucker RenAM 500Q)(Bild © Screenshot Youtube-Video „Opening of Collins Aerospace’s new Additive Manufacturing Center of Excellence Monroe, NC“).

Das neu eröffnete Zentrum für additive Fertigung in Monroe verfügt derzeit über zwei industrielle 3D-Drucker. Weitere sollen folgen. Collins Aerospace hat weitere 3D-Druck-Produktionszentren in Iowa, Minnesota und Singapur sowie additiven Forschungszentren in Connecticut und Polen. Das Unternehmen bietet MRO-Dienstleistungen für Flugzeugsysteme und hat weltweit 75 MRO-Standorte, um der Nachfrage nachzukommen.

Die rund 14.864 m2 große MRO-Anlage in Monroe bediente seit seiner Eröffnung im Jahr 2004 mehr als 300 Kunden aus der Luft– und Raumfahrt und der Verteidigungsindustrie. Bisher wurden dort mehr als 6.500 Teile für Verkehrs- und Militärflugzeuge repariert, wie Betätigungssysteme, Rettungswinden für Hubschrauber und Luftmanagementsysteme. Collins Aerospace bietet außerdem Dienstleistungen für Flugzeuge am Boden. Die 3D-Druck-Systeme sollen dem Unternehmen dabei helfen, den Betrieb zu rationalisieren, die Qualitätskontrolle zu verbessern und die Sicherheit der Mitarbeiter zu erhöhen.

Stimmen der Verantwortlichen

Kevin Myers, Vice President of Operations bei Collins Aerospace, sagte:

„Durch einen Prozess, bei dem Materialien schichtweise verbunden werden, um Teile aus 3D-Modelldaten herzustellen, bietet die additive Fertigung mehrere entscheidende Vorteile im Vergleich zur herkömmlichen Fertigung. Mit der additiven Fertigung können Flugzeugteile und -Komponenten herstellen und Gewicht, Kosten und Markteinführungszeit reduzieren sowie unseren Kunden nachhaltigere Lösungen anbieten.“

Mary DeStaffan, General Manager des Standorts Monroe für Collins Aerospace, sagte:

„Unser Standort Monroe ist eine der größten MRO-Einrichtungen von Collins weltweit, und die von uns durchgeführten Reparaturen sind unerlässlich, um die Flugzeuge unserer Airline- und Militärkunden in Betrieb zu halten. (..)“

Marion Holloway, Bürgermeisterin von Monroe, sagte:

„Collins Aerospace ist ein wichtiger Unternehmenspartner und ein Eckpfeiler unseres Luft- und Raumfahrtclusters hier in Monroe und Union County. Wir freuen uns nicht nur über den aktuellen Erfolg des Unternehmens und seine Investitionen hier, sondern auch über sein anhaltendes Engagement für die Bewohner unserer Gemeinde.“

Eröffnung des Collins Aerospace Additive Manufacturing Centers (Video)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 33. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2302,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1310,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
8Creality Ender-3 S1 Pro399,00 €kaufenTesbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop