Forward AM hat eine Zertifizierung für den 3D-Druck-Prozess für Bauteile mit Lebensmittelkontakt vom TÜV-Rheinland erhalten. Damit die Gesundheit des Menschen geschützt bleibt und keine Giftstoffe auf die Lebensmittel übergehen, müssen hier hohe Vorgaben erfüllt werden. Mit der TÜV Zertifizierung erfüllt Forward AM diese Vorgaben für den 3D-Druck von Bauteilen mit Lebensmittelkontakt.

Anzeige

Der auf Additive Manufacturing spezialisierte Unternehmensbereich Forward AM von BASF hat die erste TÜV-Zertifizierung für einen Druckprozess zur Herstellung von Bauteilen mit Lebensmittelkontakt erhalten. Der Fertigungsprozess ist seit September 2021 offiziell vom TÜV Rheinland zugelassen und zertifiziert. Das berichtet das Unternehmen dem 3D-grenzenlos Magazin in einer Pressemitteilung.

3D-Druck von Bauteilen mit Lebensmittelkontakt

Mann an 3D-Drucker W50
Produkte entstehen im 3D4U-Shop mit 3D-Druckern von BCN3D (im Bild: Mann an 3D-Drucker Epsilon W50 von BCN3D)(Bild © BCN3D).

Wenn in der Industrie neue Bauteile, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, hergestellt werden, dann müssen diese hohe Anforderungen erfüllen, um die menschliche Gesundheit zu schützen. Dabei ist der gesamte Fertigungsprozess entscheidend – von der Materialherstellung über den 3D-Druckprozess bis hin zum fertigen Bauteil und dessen Verpackung. Der TÜV Rheinland bestätigt mit der Zertifizierung offiziell und zum ersten Mal die strenge Produktqualitätskontrolle und die herausragende Prozesszuverlässigkeit des 3D-Drucks in der Lebensmittelindustrie.

Christian Reinhardt, Business Development Manager, BASF 3D Printing Solutions, sagte:

„Mit der Zertifizierung durch den TÜV Rheinland haben wir eine kritische Lücke in der Additiven Fertigung geschlossen und sind in der Lage, Bauteile für den Lebensmittelkontakt zu produzieren. Dank dieser ganzheitlichen Lösung können wir unseren Kunden jetzt die Herstellung von offiziell sicheren Teilen anbieten. Die TÜV-Zertifizierung zeigt, dass der 3D-Druck als Fertigungstechnologie so ausgereift ist, dass Teile nach höchsten Standards in einem vollständig kontrollierten und geprüften Prozess hergestellt werden können. Die Zertifizierung ist ein weiterer Schritt zu unserem Ziel, führender Anbieter für die Herstellung von 3D-gedruckten Teilen mit Lebensmittelkontakt zu werden.“

Strenge Vorgaben vom TÜV müssen erfüllt sein

Die Vorgaben für den Kontakt mit Lebensmitteln sind sehr streng. Das soll verhindern, dass chemische Substanzen von dem Material in die Lebensmittel gelangen. Unternehmen müssen EU-Vorschriften beachten und Good Manufacturing Practices, um die Lebensmittelsicherheit nicht zu gefährden. Nachhaltige Auswirkungen auf Geschmack und Geruch können so ausgeschlossen werden. Forward AM hat hierzu für die Produktion von Filamenten spezielle Prozesse entwickelt. Bauteile, die mit dem Filament Ultrafuse® PET entstehen, wurden erfolgreich entsprechend LFGB und der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 getestet und eignet sich für den Lebensmittelkontakt.

Gemeinsam mit Replique und Miele wurde die TÜV-Zertifizierung für diesen Fertigungsprozess initiiert. Miele bietet im Rahmen des 3D4U-Projekts in seinem Online-Shop 3D-gedrucktes Zubehör an, die zum Teil auch Kontakt mit Lebensmitteln haben. Die integrierte 3D-Druck-Plattform wird von Replique bereitgestellt und gewährleistet eine reibungslose Abwicklung der im Onlineshop von Miele bestellten 3D-Druck-Teilen. Wir haben sie bereits vorgestellt. Die Produkte, die für den Lebensmittelkontakt zugelassen sind, werden mit 3D-Druckern von BCN3D angefertigt in TÜV-zertifizierter, völlig unbedenklicher Qualität.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop