An der St. John’s University in New York wurde jetzt das weltweit zweite MakerBot-Innovationszentrum eröffnet. Mit insgesamt 20 3D-Druckern des US-Herstellers, haben Studenten zukünftig die Gelegenheit die additive Fertigung für ihre Studien, Ausbildung und für Forschungszwecke zu nutzen.

Anzeige

An der St. John’s University in New York City ist ein neues MakerBot-Innovationszentrum auf dem Hauptcampus in Queens eröffnet worden. Wie in einem Artikel online mitgeteilt wird, ist es das bereits 2. Innovationszentrum im US-Bundesstaat New York dieser Art. Die Studenten können die dortigen Ressourcen nutzen, um ihre Ideen mit dem 3D-Drucker auch in größeren Stückzahlen umzusetzen. Ein ähnliches Innovationszentrum gibt es auch an der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt.

High-Tech-Hub für Studenten

3D-Drucker Innovation Center von MakerBot
3D-Drucker Innovation Center von MakerBot (Bild © MakerBot).

Mit dem Zentrum, der vorhandenen E-Sports Umgebung und den Virtual-Reality-Pods steht den Studenten ein interaktives High-Tech-Hub zur Verfügung. Vor Ort befinden sich 20 3D-Drucker vom US-Desktop-3D-Drucker-Hersteller MakerBot, alle notwendigen Materialien und Software. Interessierte werden ermutigt, die Einrichtung für ihre Forschungsbereiche zu nutzen. Zusammen mit den allgemeineren Technology Commons der St. John’s University werden interdisziplinäre Projekte gefördert.

Nadav Goshen, CEO von MakerBot sieht mit dem MakerBot-Innovationszentrum einen Wettbewerbsvorteil für Studenten, wodurch sich diese in ihrer Karriere profilieren können. Neben Kursen wie zum Beispiel Kunst & Design an der St. John’s University, die 3D-Druck integriert haben, plant die Universität auch Kurse, die sich speziell mit additiver Fertigung befassen, ein Wahlfach in 3D-Druck und 3D-Modellierung.

Bisher waren Konstruktionen der Studenten durch die physikalischen Eigenschaften der Materialien begrenzt. Der 3D-Druck hebt das kreative Potenzial der Schüler erheblich. Weitere solcher Zentren gibt es an der University of Maryland, der Central Michigan University, der University of North Georgia und anderen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 37. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1QIDI TECH X-Max900,58 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1323,80 €kaufenNeuvorstellung
3QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
4FLSUN Q5177,65 €kaufen
5Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
9ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
10Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
11Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
12Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
13FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop