Paukenschlag:

SLM Solutions entlässt Vorstandsvorsitzenden Markus Rechlin

Markus Rechlin muss seinen Posten als Vorstandsvorsitzender bei SLM Solutions mit sofortiger Wirkung räumen. Der Aufsichtsrat hatte ihn überraschend abgesetzt. Zu den Gründen schweigt das Unternehmen.

Logo SLM SolutionsDiese Nachricht kam überraschend. Nach einem turbulentem letzten Jahr, in dem ein Hedgefond die Übernahme des Lübecker 3D-Drucker-Herstellers durch General Electric in letzter Minute verhinderte, stützte die Aktie zunächst ab um anschließend große Gewinnerwartungen bei den Börsenexperten zu wecken. Dass nur kurze Zeit später der Aufsichtsrat über die Entlassung von seinem Vorstandsvorsitzenden Markus Rechlin entscheidet, damit hatte wohl kaum jemand gerechnet.

Wie das Lübecker Unternehmen am Montag mitteilte, wird Rechlin mit sofortiger Wirkung als Vorstand und Vorstandsvorsitzender entlassen. Gründe wurden nicht genannt. Für den Moment wird der Finanzvorstand Uwe Bögershausen die Geschicke des Vorstandsvorsitzenden übernehmen. Sowohl ob Bögershausen den Posten als Vorstandsvorsitzender bei SLM Solutions gänzlich übernehmen wird und welchen neuen Aufgaben Markus Rechlin in Zukunft nachgeht, darüber ist zum Zeitpunkt jetzt nichts bekannt.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.