Das globale 3D-Druck-Unternehmen voxeljet und der Werkstoffhersteller Covestro arbeiten an der Entwicklung einer Material-Maschinen-Kombination für die wirtschaftliche additive Großserienfertigung von Polymerbauteilen. Sie qualifizierten bereits thermoplastisches Polyurethanpulver (TPU) für das HSS-3D-Druckverfahren. Es ist geplant, weitere Materialien auf den industriellen Großformat-3D-Drucker VX1000 HSS zu skalieren.

Anzeige

Das 3D-Druckunternehmen voxeljet und der Werkstoffhersteller Covestro gaben in einer Pressemitteilung, die das 3D-grenzenlos Magazin erreicht hat, bekannt, dass sie an der Entwicklung einer Material-Maschinen-Kombination für die wirtschaftliche additive Großserienfertigung von Polymerbauteilen arbeiten. Das High Speed Sintering (HSS) – Verfahren von voxeljet kombiniert die Bauteilequalität des Selektiven Lasersinterns und die Produktivität des Binder Jettings.

Details zur Zusammenarbeit

Beide Unternehmen entwickelten und qualifizierten thermoplastisches Polyurethanpulver (TPU) für das HSS-Verfahren. Damit können sie Kunden eine nahtlose Material- und Prozesslösung für die Serienfertigung ihrer spezifischen Anwendungen und Produkte anbieten.

Geoff Gardner, Innovation Director Additive Manufacturing bei Covestro, sagte:

„Normalerweise werden das Material und die Verarbeitungstechnologie innerhalb der Wertschöpfungskette getrennt voneinander eingesetzt. So müssen die Kunden selbst herausfinden, wie sie beides miteinander in Einklang bringen können. Zusammen mit voxeljet wollen wir diese Hürde überwinden, da sie unserer Meinung nach die großflächige Integration der additiven Fertigung in Produktionsumgebungen einschränkt. Hier bietet das HSS-Verfahren Herstellern dank der Größe und Geschwindigkeit in Verbindung mit der konstanten Schichtzeit eine wirtschaftliche Lösung für die Serienproduktion.“

Gardner (links) und Reeves (rechts) vor VX1000 HSS-3D-Drucker
Geoff Gardner (links), Innovation Director Additive Manufacturing bei Covestro, und James Reeves, Global Director of Polymer Sintering (HSS) bei voxeljet, mit einem Fahrradsattel, der auf einem voxeljet-Drucker mit Covestro-Material in 3D gedruckt wurde (Bild © voxeljet).

Das großformatige VX1000 HSS 3D-Druck-System von voxeljet und das Know-how von Covestro bei der Entwicklung von Funktionswerkstoffen bilden die Grundlage für die Entwicklung einer Material- und Prozesslösung, die in der Großserienfertigung eingesetzt werden kann.

James Reeves, Global Director of Polymer Sintering (HSS) bei voxeljet, kommentiert:

„Hier kooperieren zwei Unternehmen, die fest an die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des additiven Ökosystems glauben. Das Potenzial von HSS für die Verarbeitung spezieller Pulvermaterialien ist enorm. Indem wir unseren Kunden eine große Auswahl an Materialien anbieten, beschleunigen wir ihren Weg zu zukunftsweisenden Produkten.“

Skalierung von 3D-Druck-Materialien für VX1000

Die Unternehmen ziehen Materialien wie TPU in Betracht, die sich für Schuh- und Polsterungsanwendungen eignen. Außerdem arbeiten sie mit thermoplastischen Elastomeren (TPE), Polybutylen-Terephthalat (PBT) und Polypropylen (PP). Gemeinsam mit voxeljet wird Covestro Materialien auf das großformatige industrielle 3D-Druck-System VX1000 HSS skalieren, das aktuell über ein Early Access Beta-Programm von voxeljet zugänglich ist. Wer an einer Partnerschaft mit dem Programm interessiert ist, kann mit voxeljet Kontakt aufnehmen. Der Automobilzulieferer Brose ist eines der Unternehmen, das den 3D-Drucker VX1000 HSS im Rahmen des HSS-Beta-Programms für die Serienproduktion einsetzt.

Sowohl Covestro als auch voxeljet sind auf der heute startenden formnext anzutreffen. Vom 16. bis 19. November stellt Covestro in Halle 12.1, Stand C11 aus und voxeljet in Halle 12.1, Stand C129. Über alle Neuheiten auf der formnext 2021 berichten wir im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren).

Vorstellung VX1000 HSS 3D-Drucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2335,63 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,99 € erstmals unter 900 €!kaufenTestbericht
2 TOPSELLERArtillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop