Makers World:

Tutorial „3D-Druck-Modelle bemalen“ – Teil 1

 1. Februar 2018  Thomas Kunert  

In unserer Tutorial-Reihe zum „3D-Druck-Modelle bemalen“ gibt der Experte Thomas Kunert interessante Einblicke in das professionelle Bemalen von Objekten aus dem 3D-Drucker. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene erhalten in dieser Artikelserie hilfreiche Tipps und Tricks, wie aus einem einfachen 3D-Objekt ein sehenswertes Highlight aus dem 3D-Drucker werden kann.

Groot aus 3D-Drucker
Groot aus dem 3D-Drucker mit Bemalung (Bild © Thomas Kunert).

Hallo 3D-Druck-Freunde, ich bin Thomas und möchte Euch in einer kleinen Serie zeigen wie Ihr mit den richtigen Maltechniken noch mehr WOW aus Euren 3D-Drucken herausholt. Seit dem letzten Jahr gibt es immer mehr Künstler wie SANIX, die sich darauf spezialisiert haben, Modelle aus Film, Fernsehen und aus Computerspielen, für uns 3D-Drucker in HD Qualität druckbar zu machen. Gerade diese Modelle schreien geradezu danach, nach dem Drucken mit Farbe zum Leben erweckt zu werden.

In diesem ersten Teil unserer mehrteiligen Tutorial-Reihe hier im 3D-grenzenlos Magazin möchte ich mich Euch vorstellen und 1-2 Leckerbissen meiner Malerei zeigen. Im zweiten Teil werde ich auf meine Arbeitsmittel, Werkzeuge und Farben eingehen. Ihr erfahrt, was ich zum Malen verwende und was Ihr Euch davon unbedingt kaufen solltet und was nur optional benötigt wird. Im dritten Teil geht’s dann an die Bemalung. Ich zeige Euch an einem sehr einfachen Beispiel, wie Ihr ohne viel Wissen und Können, mit einfachsten Grundtechniken erste Bemalerfolge erzielen könnt. In späteren Teilen möchte ich dann noch Techniken wie Nass in Nass, Weathering, Basegestaltung, sowie den Umgang mit der Airbrush erklären.

Aber nun zu mir.

Thomas Kunert
Unser 3D-Druck-Experte Thomas Kunert von eins3D (Bild © Thomas Kunert).

Mein Name ist Thomas Kunert, ich bin 39 Jahre alt und male und zeichne mehr oder weniger seit ca. 30 Jahren hobbymäßig. Mit dem Abzeichnen von Bildern aus lustigen Taschenbüchern hat alles angefangen. Später habe ich mich an Aquarellen und Acrylbilder versucht. Doch besonders professionell bin ich dabei aber nie geworden.

Um das Jahr 2004 herum hat sich das gravierend geändert. Ich habe zu dieser Zeit umgeschult auf Kaufmann für Medienmarketing und in meiner Freizeit fing ich an, mich mit Tabletop Wargaming zu beschäftigen. Beruflich sowie privat hatte ich ab da immer mit Licht, Schatten, Farben und Formen zu tun. Nach einigen zusätzlichen Qualifikationen arbeitete ich dann 6 Jahre als Grafikdesigner. Dort hatte ich täglich mit Photoshop, Illustrator, In-Design und Cinema4D zu tun. Wenn man 3D Modelle erstellen kann, und noch Hobbymäßig im Modellbau unterwegs ist, dann ist es ein kurzer Weg zum 3D-Druck.

Anfangs habe ich mir meine Modelle von Shapeways drucken lassen, doch dann musste endlich ein eigener 3D-Drucker ins Haus. Da ich besonders hohen Wert auf die Druckqualität lege, und den Drucker auch gern mal alleine lassen wollte, war ein Ultimaker 2+ genau das Richtige.

Und was ist schöner, als das Hobby zum Beruf zu machen? Nichts. Daher arbeite ich seit einem Jahr als 3D-Druck-Techniker bei www.eins3d.de, einem Filament-Versandhandel. Dort bin ich für den Kundenkontakt, Social Media, Verpackung & Versand, 3D-Modelling & -Konstruktion sowie natürlich auch den Druck von 3D-Modellen zuständig.

Der direkte Kontakt mit dem Kunden und der damit verbundene Austausch von Erfahrungen, macht mir dabei besonders Spaß. Daher möchte ich auf unserem YouTube-Kanal nicht nur unsere Produkte vorstellen, sondern auch Tipps und Anleitungen zum Drucken und Malen anbieten.

Meine übliche Herangehensweise bei Modelbemalungen. Vom Slicer, über den Druck, hinzu Sprühspachtel und Grundierung wird das Model für die Bemalung vorbereitet. Dann folgen Grundfarben, Highlights, Tiefen und der letzte Schliff.

3D-Objekte bemalen Schritt für Schritt
Schritt für Schritt entsteht aus dem digitalen 3D-Objekt ein gedrucktes Modell mit Farbe, Tiefe und sehr gut sichtbaren Strukturen (Bild © Thomas Kunert).

Hobbymäßig habe ich mich durch verschiedenste Tabletopsysteme gemalt und dabei unglaublich viel über die Bemalung von Figuren gelernt. Auf www.tabletopblog.de, zeige ich das Beste meiner Werke und gebe Tipps & Tricks zum Thema „Bemalung“ preis. Die meisten Tabletopfiguren sind zwar nur 28mm groß, aber gerade auch deswegen lassen sich diese Techniken wunderbar auf 3D Drucke anwenden. Vor ca. 4 Jahren habe dann noch den Schritt gewagt und mir eine Airbrush zugelegt. Zusammen mit den Büchern von Angel Giraldez und der Airbrush konnte ich nochmals eine Schippe drauflegen.


Airbrush in Höchstform. Die Bemalung macht die 3D-gedruckte Asterix-Figur zu einem eindrucksvollen Kunstwerk (Video © Thomas Kunert).

 Roboter-Torso aus dem 3D-Drucker
Der Torso von einem Roboter mit detailreicher Bemalung von Thomas Kunert. Das Modell stammt von Gambody.com (Bild © Thomas Kunert).

Wer also mehr über die Bemalung von 3D Drucken erfahren möchte, sollte diese Serie verfolgen. Gerne könnt Ihr euch bei Facebook mit mir verbinden. Ich bin da unter meinem Firmenprofil, Privatprofil und meiner Fanpage: „thk-design“, zu finden. Kleine Einblicke in meine neuesten Werke gibt es auch bei Instagram zu finden.

Freut euch also auf Teil 2, in dem ich Euch meine Arbeitsmaterialien vorstelle. Und ab Teil 3 soll es dann in die Bemalung gehen. Über die Grundlagen, arbeiten wir und hin zu den fortgeschrittenen Maltechniken. Ich freue mich, wenn Ihr wieder rein lest. Alle Tutorials werden im 3D-grenzenlos Magazin auf www.3d-grenzenlos.de veröffentlicht und kostenlos zur Verfügung gestellt.

Euer Thomas.

Interesse an Teil 2 der Tutorial-Reihe? Über die Veröffentlichung berichten wir im Newsletter (Newsletter kostenlos abonnieren) und auf unserer Facebook-Fanpage.

3D-Drucker und 3D-Scanner schon ab 80,00 €:

Gutscheine und TOP-Angebote der 08. Kalenderwoche 2018

GerätTypAktionspreisGutschein-CodeZum ShopDetails
Ciclop 3D-Scanner3D-Scanner79,99 €3dgrenzenlosCickaufen
Creality3D CR - 10S

* Upgrade Version
3D-Drucker378,08 €GBCR10SEU
kaufenTestbericht
- TOPSELLER KW 7!
Tronxy X13D-Drucker91,66 €TronxyX1kaufenTestbericht
Creality3D CR - 10 **Vergrößert

400 x 400 x 400 mm
3D-Drucker555,52 €GBCR10Bkaufen
Creality3D CR - 103D-Drucker306,77 €EUCR10JKkaufenTestbericht
Creality3D CR - 10mini3D-Drucker255,37 €CR10MINIkaufen
Anycubic I3 MEGA3D-Drucker262,00 €I3MEGAkaufen
Anycubic Kossel3D-Drucker140,95Kossel10kaufen
Anet A43D-Drucker141,65 €ANETA4kaufen
Anet A63D-Drucker154,21 €3DANET6kaufenTestbericht
Anet A83D-Drucker124,36 €A8KIDAkaufen
Anet A123D-Drucker257,03 €GBA12kaufen
Anet E23D-DruckerAnetE2157,53 €kaufen
Anet E103D-Drucker223,86 €ANET10kaufen
Tronxy X33D-Drucker215,57 €GBX3Skaufen

Tronxy X5
Aluminium-Rahmen
3D-Drucker157,53 €TronxyX5kaufen
Tronxy X5S3D-Drucker232,15 €X5SGB1kaufen
Tronxy X8
220 x 220 x 200 mm
3D-Drucker121,65 €GBTRX8kaufen
TEVO Tarantula3D-Drucker154,21 €TEVOKIDAkaufenTestbericht
Tevo Tarantula
* Updated version
3D-Drucker171,65 €newtevotarakaufen
Tevo Tarantula
* Aluminiumrahmen
3D-Drucker240,44 €Aluminumkaufen
TEVO Tornado3D-Drucker273,61 €TEVOMOST oder
Tornados
kaufen
TEVO Michelangelo3D-Drucker166,65 €TEVOMIkaufen
TEVO Little Monster
* Delta-3D-Drucker
3D-Drucker624,97 €Monster1kaufen
Ender 23D-Drucker133,32 €ENDERCkaufen
JGAURORA A3S3D-Drucker215,57 €JGAURORAA3SkaufenTestbericht
JGAURORA A53D-Drucker298,48 €JGAURORAA5kaufen
FLSUN FL - K Base3D-Drucker146,75 €KBasekaufen
FLSUN S Complete3D-Drucker414,56 €FLSUNSkaufen
FLSUN i3 Plus
* Dual-Extruder
3D-Drucker240,44 €FLSUNi3kaufen
FLSUN FL Q Cricket
* Delta-3D-Drucker
3D-Drucker286,88 €QCricketkaufen
Easythreed E3D3D-Drucker108,32 €Easythreedkaufen
Zonestar Z5F3D-Drucker169,07 €3DZ5Fkaufen
ZONESTAR M8R2
* Mehrfarbiger 3D-Druck
3D-Drucker171,65 €zonestarm8r2kaufen
Sunlu M13D-Stift15,82 €SunLuM13DStiftkaufen

Regelmäßige Aktualisierung! Zuletzt am: 21.02.2018. Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden

► Über 260 3D-Drucker ab 129,00 € kaufen

Mehr News:

Anzeige

Kostenlos zum 3D-Drucker-Newsletter anmelden: