Der 3D-Drucker-Hersteller ExOne vermeldet mit Neoshapes und Siemens erste Kunden für den ExOne InnoventPro 3L Metall-3D-Drucker. Außerdem hat das Unternehmen sein Pulvermanagementsystem X1 Powder Grip präsentiert. In Kürze soll zudem die Übernahme von ExOne durch Desktop Metal abgeschlossen sein.

Anzeige

Das Schweizer Schmuck-Start-up Neoshapes ist laut einer Pressemitteilung eines der ersten Unternehmen, das den InnoventPro 3L-Metall-3D-Drucker von ExOne verwenden wird, um Luxusgüter aus Edelmetallen wie Gold, Platin und Silber im 3D-Druckverfahren zu drucken. Siemens ist ein weiterer Kunde, der den 3D-Drucker gekauft hat. Das gab ExOne in einer zusätzlichen Pressemitteilung bekannt.

Außerdem hat es die Einführung des neuen X1 Powder Grip angekündigt. Dabei handelt es sich um einen Zwei-Liter-Pulverbehälter, der ultrafeines MIM-Pulvermanagement auf dem InnoventPro ermöglicht. Bis zum Ende der Woche wird zudem der Abschluss der Übernahme von ExOne durch Desktop Metal erwartet. Die Stammaktien von ExOne sollen im Anschluss von den öffentlichen Märkten entfernt werden. ExOne gilt dann als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Desktop Metal. Die geplante Übernahme von ExOne durch Desktop Metal wurde im August 2021 bekannt.

Details zum InnoventPro 3L

3D-Drucker InnoventPro 3L
Neoshapes ist einer der ersten Kunden, die den InnoventPro 3L (im Bild) gekauft haben (Bild © ExOne).

Der Metallbinder-Jet-3D-Drucker InnoventPro 3L gehört zur Einstiegsklasse des Herstellers. Er ist als Upgrade des Innovent+ 3D-Druckers konzipiert und bietet die dreifache Baufläche mit dem gleichen Druckkopf wie das X1 25Pro-System. Mit der Verdichtungstechnologie Triple Act von ExOne und Druckgeschwindigkeiten von bis zu 700 cc/Stunde eignet sich der 3D-Drucker für Forscher und Hersteller, die Forschung und Entwicklung, Prototyping und Endverbraucherproduktion suchen.

Neoshapes hat in einem Proof-of-Concept-Projekt zum 3D-Druck von Edelmetall auf dem Innovent+ 3D-Drucker mit ExOne bereits Ab 2022 wird Neoshapes mit einem ehrgeizigen F&E-Projekt die Technologie des InnoventPro 3L für mehr Produktivität und Qualität beim 3D-Druck von Luxusgütern skalieren.

Siemens setzt den InnoventPro in seinem Charlotte Advanced Technology Collaboration Hub (CATCH) in North Carolina, unterbringen. Dort wird Siemens neue Materialien und Verfahren entwickeln, die es für die serienreife X1 160Pro hochskalieren wird.

Pulvermanagementsystem X1 Powder Grip

Der X1 Powder Grip soll als umfassendes neues Pulvermanagementsystem von InnoventPro Benutzern helfen, Schöpfen, Ablassen, Pulverwolken und Reinigung im Metallbindemittel-Jetting-Workflow zu vermeiden. Bei voller Beladung mit Edelstahl 316L wiegt der Behälter knapp 9 kg. Neues Pulver gelangt in den InnoventPro indem Benutzer zwei X1 Powder Grip-Behälter in einen Pulverbehälter auf der Rückseite des 3D-Druckers stecken.

X1 Powder Grip von ExOne
Der X1 Powder Grip (im Bild) soll als umfassendes neues Pulvermanagementsystem von InnoventPro Benutzern helfen, Schöpfen, Ablassen, Pulverwolken und Reinigung im Metallbindemittel-Jetting-Workflow zu vermeiden (Bild © ExOne).

Wenn das Pulverfreigabeventil entriegelt ist, bringt ein separates Fördersystem den Trichter von der Ladeposition zum Baubereich. Dort ist er zum Drucken und Überstreichen zugänglich. Mit dem X1 Powder Grip soll außerdem eine einfache Pulverrückgewinnung und -Wiederverwendung in Verbindung mit der neuen Entpulverungsstation ermöglichen.

3D-Druck mit Geräten von ExOne (Video)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2335,63 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,99 € erstmals unter 900 €!kaufenTestbericht
2 TOPSELLERArtillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop