Elastische Filamente:

3D Systems bietet zwei neue Elastomere für den ProJet 5500X

3D Systems hat für seinen 3D-Drucker ProJet 5500X zwei neue Filamente entwickelt und vorgestellt. Die Elastomere erreichen eine bis zu 700 Prozent größere Reißdehnung.

Reißdehnung
Das elastische Filament im Test auf Reißfestigkeit (Screenshot © YouTube/ 3D Systems).

Der Hersteller 3D Systems hat für seinen 3D-Drucker ProJet 5500X zwei neue Elastomere vorgestellt. Bei einem Elastomer handelt sich um formfest, aber elastisch verformbare Druckmaterialien (Filamente). Die neuen Materialien erhielten die Bezeichnungen Black (VisiJet CE-BK) und Natural-translucent (VisiJet CE-NT).

Die Reißdehnung der elastomeren Druckmaterialien beläuft sich auf bis zu 700 Prozent. Das Elastomer kann gedehnt, gedreht oder verrenkt werden, ohne dass die Qualität beeinträchtigt oder das daraus gedruckte Produkt zerstört wird, wie das Video am Ende des Artikel veranschaulicht. Das neue Filament ermöglicht somit den 3D-Druck elastischer Erzeugnisse wie Leitungen und Dichtungen. Die Produktion der elastischen Objekte erfolgt 3D Systems zufolge doppelt so schnell wie im klassischen Produktionsverfahren und die Fertigung sei wesentlich präziser.

Die neuen Materialien bestehen aus einer Kombination mit 3DS ABS-ähnlichen Kunststoffen (CR -WT oder CR -CL) mit denen beliebige, auch anspruchsvolle 3D-Druckprojekte umgesetzt werden können. Zur Auswahl stehen die neuen Filamente unterschiedlichen Farben.

Neben 3D Systems bietet Stratasys mit dem Objet 500 Connex3 ebenfalls einen 3D-Drucker an, mit dem elastische Produkte hergestellt werden können. Er kann bis zu 46 Farben in einem Objekt ausdrucken.

Video zu den neuen Filamenten für den Projet 5500X

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.