Die Verwendung von Thermoplasten kommt heutzutage im 3D-Druck schon oft und mit den rasant voranschreitenden Entwicklungen beim industriellen 3D-Drucker auch immer häufiger vor. Sie werden aber oft mit Duroplasten verwechselt, also Kunststoffe, die nach ihrer Aushärtung nicht mehr verformt werden können. Magnum Venus Products und Oak Ridge National Laboratory haben nun ihren ersten Duroplast-3D-Drucker herausgebracht. Anfang April wurde der Thermobot-3D-Drucker installiert und gilt als Antwort auf die wachsende 3D-Druckindustrie.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Das US-amerikanische Unternehmen 3D-Printworks wird mit dem HT-5800 bald seinen ersten Großformat-3D-Drucker auf den Markt bringen. Der HT-5800 ist für die professionelle Produktion gedacht und dürfte mit seinem Bauvolumen von 450 x 450 x 450 mm für mittelständische Unternehmen interessant sein. 3D-Printworks ist jedoch nicht das einzige Unternehmen, das Fortschritte in diesem Bereich macht, wie der folgende Beitrag zeigt.

Heutzutage werden viele Thermoplasten in der 3D-Druckindustrie verwendet, wobei sie häufig mit thermoplastischen Kunststoffen verwechselt werden. Polymer und Harz verbleiben nach dem Aushärten in einem festen Zustand. Es handelt sich dabei um einen duroplastischen Kunststoff. Ein Thermoplast hingegen kann wieder eingeschmolzen werden. Duroplaste konnten bisher noch nicht in der 3D-Druckindustrie verwendet werden, zumindest nicht in einem größeren Maßstab.

Diese Woche hat Magnum Venus Products (MVP) zusammen mit dem Oak Ridge National Laboratory (ORNL), die Institution die auch für den weltweit ersten Bagger aus dem 3D-Drucker verantwortlich sind, den ersten mittelgroßen 3D-Drucker für schnellhärtende Duroplast-Kunststoffe installiert. Hierbei handelt es sich um das erste im Handel erhältliche Exemplar dieser Art, heißt es auf der Website des MVP. Auch für die 3D-Druckindustrie ist diese Entwicklung zugleich eine große Sache, weil eine Druckmöglichkeit großer Strukturen und Formen dringend benötigt wurde. Der neue Thermobot-3D-Drucker wurde als Antwort auf die Wachstumsrate in der 3D-Druckindustrie entwickelt. Er verfügt über ein auf die Anwendung zugeschnittenes und hochmodernes Portalsystem.

„Die neue Fähigkeit, großflächige Duroplaste zu bedrucken, eröffnet in Bezug auf die Integrität und Leistungsfähigkeit gedruckter Strukturen neue Möglichkeiten“, sagte der ORNLs Leiter der Entwicklungsabteilung von Polymermaterialien.

Die Produktivität des 3D-Drucks wird dank der Roll-In / Roll-Out-Bettkonfiguration beim Duroplast-3D-Drucker stark erhöht. Auch die Möglichkeit, mit einer neuen Materialart zu experimentieren sowie die Fähigkeit, Prototypen schneller zu entwickeln und zu bauen, sind ganz große Vorteile des neuen 3D-Druckers.

MVP und ORNL Feierlichkeiten zur Inbetriebnahme
Oak Ridge National Laboratory und Magnum Venus Products bei den Feierlichkeiten zur Inbetriebnahme des ersten mittelgroßen Duroplast 3D-Druckers (Bild: © Oak Ridge National Laboratory).

Der mittelgroße Thermo-3D-Drucker von Magnum Venus Products und Oak Ridge National Laboratory eröffnet für die 3D-Druckindustrie neue Möglichkeiten. Indem Sie sich für unseren 3D-Drucktechnologie-Newsletter registrieren, verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr aus diesem Bereich. Unser Newsletter  ist kostenlos.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop