Der US-3D-Drucker-Hersteller 3D Systems hat mit dem DMP Flex 100 und dem DMP Dental 100 zwei neue Metall-3D-Drucker vorgestellt. Zielgruppe sind Dentallabore und Unternehmen die für das Prototyping komplexer Bauteile verantwortlich sind.

Anzeige

Das US-Unternehmen 3D Systems hat mit DMP Flex 100 und DMP Dental 100 zwei neue Metall-3D-Drucker vorgestellt. Zielgruppe sind Dentallabore, denen mit dem DMP Dental 100 ein Einsteigermodell für die eigene Herstellung von Dentalprodukten aus Metall geboten werden soll. Der DMP Flex 100 soll das einfache Prototyping komplexer Bauteile ermöglichen. Einen neuen Dental-3D-Drucker namens „Versus“ gab es Ende März auch vom spanischen Hersteller Microlay, dessen Zielgruppe ebenfalls Zahnlabore sind.

Eigenschaften des DMP Flex 100

Abbildung eines 3D Systems DMP Flex 100 3D-Druckers
Der DMP Flex 100 kann feine Objekte mit zerbrechlicher Struktur drucken (Bild © 3D Systems).

Der DMP Flex 100 kann für den Entwurf neuer Anwendungen, in der Forschung und Entwicklung, plus die Herstellung kleiner komplexer Bauteile eingesetzt werden. Der Durchsatz soll gegenüber dem bislang offerierten Einsteigermodell ProX DMP 100 bis zu 200 Prozent höher sein.

Das Bauvolumen des DMP Flex 100 beläuft sich auf 100 x 100 x 80 mm, um feine Objekte mit zebrechlicher Struktur drucken zu können. Geeignet ist er für den Einsatz mit verschiedenen Werkstoffen. Im Rahmen des Verkaufsstarts werden die Materialien LaserForm CoCr (B) und LaserForm 17-4PH (B) angeboten. Der Lieferumfang umfasst auch die 3D-Software „Design for Additive Manfuacturing (DfAM)“.

Details zum DMP Dental 100

Abbildung eines DMP Dental 100
Der DMP Dental 100 kann hochwertigen metallischen Zahnersatz drucken (Bild © 3D Systems).

Der DMP Dental 100 ist ein Metall-3D-Drucker für Dentallabore und soll nach Herstellerangaben ein Optimum bei Preis wie Leistung bieten. Er kann hochwertigen metallischen Zahnersatz drucken. 3D Systems erprobte den 3D-Drucker bei dem in unter vier Stunden bis zu 90 Kronenkäppchen produziert werden konnten. Nach dem Druck ist zudem nur eine Wärmebehandlung von 25 Minuten Dauer erforderlich.

Die Oberflächenqualität ist hoch und benötigt 3D Systems zufolge ausschließlich eine minimale Nachbearbeitung. Die Druckgenauigkeit beläuft sich auf 50 Mikron, was einen besonders guten Sitz der Brücken, Kronenkäppchen, Teilgerüsten und Aufbauten gewährleistet. 2. Der Structo Velox 3D-Drucker ist für Dentallabore gedacht und verfügt über eine integrierte, vollautomatische Nachbearbeitungsfunktion. In dem Gerät sind Drucken, Waschen und Aushärten vereint.

Auf der Website von 3D Systems können die zwei 3D-Metalldrucker DMP Flex 100 und DMP Dental 100 ab sofort erworben werden. Über alle neuen 3D-Drucker weltweit berichten wir in unserem kostenlosen Newsletter (hier abonnieren).

Metallobjekt aus dem 3D-Drucker
Das Beispiel zeigt das Resultat des 3D-Drucks von 90 Metall-Kronenkäppchen, die innerhalb von nur 4 Stunden mit dem DMP Dental 100 3D-Drucker von 3D Systems gedruckt werden können (Bild © 3D Systems).
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 05. Kalenderwoche 2023

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
Topseller
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X2
Topseller
3D-Drucker249,00 €
Rekordtiefpreis
kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer799,00 €kaufenTest
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5Creality Ender-5 S13D-Drucker482,88 €kaufenTest
6SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
7LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
8ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
9QIDI TECH X-Max3D-Drucker829,00 €kaufenTest
10SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
11ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
12QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop