ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

3D-Drucker: Cheetah 3.1 ab sofort erhältlich

Der 3D-Drucker Cheetah 3.1 von Hans Fouché ist ab sofort erhältlich. Fouché bietet sein 3D-Drucker, der Objekte bis zu einem Meter größer drucken kann, auch für den internationalen Markt an.

Der Cheetah 3D-Drucker des südafrikanischen Erfinders Hans Fouché kann ab sofort erworben werden. Erhältlich ist der 3D-Drucker ab Version 3.1. In den letzten Monaten sorgte Fouché mit dem Cheetah immer wieder für Aufsehen. Erst druckte er eine Vase, die auch als Staubsauger verwendete werden kann. Dann waren es Schuhe, mit dem seinem 3D-Drucker für wenig Geld hergestellt werden konnten. Gegenüber anderen 3D-Drucker-Modellen kann der Cheetah 3.1 extragroße 3D-Objekte zehn mal schneller fertigen als herkömmliche Geräte.

Cheetah 3.1

Der Cheetah 3.1 ist ein 3D-Drucker für große Objekte (Bild © Hans Fouché).

Der innovative 3D-Drucker wird für umgerechnet 7.606,63 Euro über den Online-Shop von Hans Fouché angeboten. Seinen Angaben zufolge soll der 3D-Drucker innerhalb eines Monats international verfügbar sein. Das Bauvolumen des Cheetah beläuft sich auf 1m x 1m x 1m und erlaubt so die Herstellung größerer 3D-Objekte. Als Filamente können ABS, PLA und EVA als Granulate verwendet werden.

Die Größe des Druckkopfs ist zwischen 1 und 8 Millimetern einstellbar. Der 3D-Drucker arbeitet mit der Firmware Marlin und die Käufer erhalten Fouché zufolge einen umfassenden Support, der aus einem kostenlosen eintägigen Training in der Cheetah-Firmenzentrale, einem einmonatigen Telefon-Support und einem einjährigen E-Mail-Support besteht. Die Druckmaterialien können Fouché zufolge in Paketen zu 25 Kilogramm bei bekannten Kunststoffhändlern oder auf Wunsch direkt bei ihm bestellt werden.

 

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen