Der 3D-Drucker-Hersteller Creality hat mit dem Ender 3 S1 Pro eine verbesserte Version des erst zu Jahresbeginn vorgestellten Ender 3 S1 vorgestellt. Der neue Ender 3 S1 Pro bietet einen Vollmetall-Sprite-Extruder, kann über die Creality Cloud App von überall aus gesteuert werden und verfügt über weitere Optimierungen. Bei Bedarf kann der Druckkopf auch mit einem Lasergravur-Kopf ausgetauscht werden. Der 3D-Drucker eignet sich sowohl für Einsteiger als auch als zuverlässiges Zweitgerät für erfahrene Anwender und hilft es dabei kreative Ideen zu verwirklichen.

Anzeige

Der Ender 3 S1 Pro ist eine verbesserte Version des Ender 3 S1, den wir Anfang des Jahres vorgestellt haben. Der S1 Pro bietet automatische Bettnivellierung, einen neu entwickelten direkten Doppelgang-Extruder und arbeitet mit einem leisen 32-Bit-Mainboard.

» Jetzt kaufen: Den Creality Ender 3 S1 Pro schon ab 475 Euro im 3D-grenzenlos Shop günstig kaufen

Technische Details

HerstellerCreality
ModellEnder 3 S1 Pro
Bauvolumen220 x 220 x 270 mm
ExtruderVollmetall-Sprite Doppelgetriebe mit Direktantrieb
Max. Temperatur der Düse300ºC
Max. Temperatur des Heizbetts110ºC
3D-DruckverfahrenFused Filament Fabrication
SchnittstellenUSB-C, SD
Bildschirm4,3-Zoll-Touchscreen
Filamentsensor und Fortsetzen des 3D-DrucksJa
Doppel-Z-AchseJa
Automatisches Nivellieren16-Punkt automatisches Leveln
3D-Druck-MaterialienPLA, ABS, PVA, Holz, TPU, PETG und PA
Unterstütztes DateiformatOBJ, STL, AMF
Mainboard32-Bit Silent Mainboard
Größe490 x 455 x 625 mm
Gewicht8,6 kg
Preisab ca. 475,00 € im 3D-grenzenlos Shop
TestberichtZum Test

Beschreibung

Wie auch schon der Ender 3 S1 ist die Pro-Version mit einem Sprite-Extruder mit Direktantrieb und Doppelgetriebe ausgestattet. In der Pro-Version ist es eine Vollmetall-Version des Sprite-Extruders mit einer Extrusionskraft von 80 N. Damit soll ein reibungsloser Vorschub beim Drucken mit verschiedenen Filamenten wie zum Beispiel dem flexiblen TPU gelingen. Der Extruder wiegt 340 Gramm. Der Hochtemperaturdruck von bis zu 300 Grad Celsius ermöglicht die Verarbeitung verschiedener Filamente. Für den 3D-Druck kann PLA, ABS, PVA, Holz, TPU, PETG und PA verwendet werden.

Über dem Druckbereich ist ein LED-Licht angebracht, das einen besseren Blick auf den Extruder ermöglicht. Im Gegensatz zum Ender 3 S1 kann die Pro-Version hohe Temperaturen viel besser bewältigen. Die PEI magnetischen Federstahl Bauplatte macht die einfachere Entfernung des Druckobjekts möglich. Das Objekt kann ohne großen Aufwand entfernt werden. Die Basis wird einfach durchgebogen und das Modell löst sich. Die Bauplatte haftet über Magnete an dem 3D-Drucker. So lässt sie sich leicht abnehmen und wieder anbringen.

Wie schon beim Ender 3 S1 verfügt der 3D-Drucker über einen 4,3 Zoll Touchscreen zur Steuerung. Wird der Touchscreen länger als 3 Minuten nicht berührt, dimmt er die Beleuchtung, um Energie zu sparen. Über die Wi-Fi-Box kann der Anwender den 3D-Drucker von überall aus über die Creality Cloud steuern. Der Druckkopf kann außerdem mit einem Lasergravierer-Kopf getauscht werden, wodurch der 3D-Drucker auch für die Lasergravur eingesetzt werden kann.

» Shop: Jetzt den Creality Ender 3 S1 Pro schon ab 475 Euro im 3D-grenzenlos Shop günstig kaufen

Videovorstellung Creality Ender 3 S1 Pro

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop