Für Schulen und Bildungseinrichtungen:

Der „16Hertz“ Delta-3D-Drucker von 16Hertz

Die US-Firma 16Hertz aus Long Island City (USA) hat ihren gleichnamigen Delta-3D-Drucker für den Verkauf freigegeben. Der Verkaufspreis beläuft sich auf 2.995,95 US-Dollar. Zielgruppe des 3D-Druckers sind vor allem Bildungseinrichtungen.

Logo 16HertzZiel ist des, mit dem 3D-Drucker ist es Schüler und Studenten bei den so genannten STEM-Disziplinen Wissenschaft (Science), Technologie (Technology), Ingenieurwesen (Engineering) und Mathematik (Mathematics) zu unterstützen.

Der 16Hertz Delta-3D-Drucker kann die 3D-Drucker-Filamente ABS und PLA verarbeiten. Die Druckgeschwindigkeit beläuft sich auf 20 bis 80 Millimeter pro Sekunde und es können 3D-Objekte mit einer Größe von 56 x 65 x 130 cm gedruckt werden. Die 3D-Objekte werden in einer relativ hohen Auflösung mit dem „16Hertz“ 3D-Drucker gefertigt und bieten aus diesem Grund eine interessante Möglichkeit für den 3D-Druck von detailreichen Objekten.

Neben dem 3D-Drucker bietet 16Hertz sämtlichenBildungseinrichtungen einen Zugang zum mobilen TESLAB Makerspace. Das TESLAB kann auf die individuellen Bedürfnisse der Schule, Universität oder Hochschule angepasst werden. Das Labor ist mit Maschinen wie 3D-Druckern und Laserschneidern ausgestattet.

16Hertz Delta 3D-Drucker
Der „16Hertz“ Delta 3D-Drucker (Bild © 16Hertz)

In Bildungseinrichtungen werden 3D-Drucker derzeit noch nicht in jedem Land gleichermaßen eingesetzt. So spielt der 3D-Druck in Schulen im „Land der Ingenieure“ Deutschland noch kaum eine Rolle. Gegenbeispiel Pakistan: Hier erlernen Schüler und Studenten, im Rahmen des STEAM-Programms, bereits zu einem frühen Stadium ihres Bildungswegs, den Umgang mit dem 3D-Drucker.

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.