ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Multirap M400: Multec mit neuem Großformat-3D-Drucker

Logo MultecDas deutsche Unternehmen Multec hat mit dem Multirap M400 einen neuen Großformat-3D-Drucker vorgestellt. Der Großraumdrucker wurde in Deutschland entwickelt und wird auch hier produziert. Wir stellen die wichtigsten Eigenschaften des neuen Multirap M400 3D-Drucker einmal vor.

Multec mit neuem Großraum-3D-Drucker: Der Multirap M400 ist das neue Flaggschiff des deutschen 3D-Drucker-Herstellers Multec. Der Bauraum beläuft sich auf 405*210*160 Millimeter und kann 3D-Objekte bis 40 Zentimeter Höhe drucken. Der 3D-Drucker besteht aus hochwertigen Materialien und gewährleistet nach Herstellerangaben exakte Druckergebnisse.

Multirap M400 Duo Pro 3D-Drucker von Multec

Der Großraum-3D-Drucker Multirap M400 von Multec aus Deutschland (Bild © multec.de).

Aufgrund seines beachtlichen Druckvolumens werden bessere Gestaltungsmöglichkeiten als bei kleineren 3D-Druckern geboten. Es lassen sich Alltagsgegenstände wie eine Blumenvase ebenso ausdrucken wie 3D-Hausmodelle für Architekten oder Prototypen für die Industrie. Als Zielgruppe für den Multec Multirap M400 sind Unternehmen, Architekten, Bildungseinrichtungen aber auch Privatanwender angesprochen.

Der Großraumdrucker kann mit einem Multec Dualextruder erweitert werden. Der Dualextruder erlaubt es farbige Modelle zu drucken und die Verwendung von zwei Druckmaterialien. Die Touch-Version des Multec Multirap M400 bietet ein Touch Tablet und eine Druck-App zur komfortablen mobilen Bedienung des Druckers. Erhältlich ist er als Bausatz und Fertigmodell.

Der 3D-Drucker-Hersteller Multec wurde im Jahr 2011 von Petra Rapp und Manuel Tosche gegründet. Die Druckermodelle des Unternehmens lassen sich erweitern und sind multifunktional. Neben der Entwicklung und dem Verkauf von 3D-Druckern zeichnet sich Multec für den Vertrieb der für die Druckermodelle erforderlichen Filamente (3D-Drucker-Materialien) verantwortlich. Die drei 3D-Druckermodelle des Herstellers werden vorwiegend aus Bauteilen deutscher Herkunft gefertigt und sind preislich relativ günstig.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen