Multec, ein 3D-Drucker-Hersteller aus Deutschland, wird auf dem kommenden 4. Additiv Manufacturing Forum seinen neuen 3D-Drucker Multec M4 Metal vorstellen. Das Kombi-Gerät eignet sich vor allem für den Metall- und Keramik-3D-Druck. Wir stellen den M4 Metal von Multec einmal genauer vor.

Anzeige

Multec ist ein deutsches Unternehmen, das den neuen Kombi-3D-Drucker Multec M4 Metal auf den Markt bringen wird. Der 3D-Drucker ist sowohl auf Keramik– als auch auf Metall-3D-Druck spezialisiert. Außerdem lässt sich mit dem Multec M4 Metal-3D-Drucker Kunststoff auf Industrieniveau drucken, heißt es auf der Website des Herstellrs. Bei dem Druckkopf handelt es sich um einen firmeneigenen, patentierten 4fach-Druckkopf 4Move. Für den Multex4Move Druckkopf erhielt das Unternehmen 2017 den Innovationspreis in der Kategorie „Produktionstechnik & Maschinenbau“.

Details zum Multec M4 Metal

M4 Metal 3D-Drucker
Der neue Multec M4 Metal wird auf dem 4. Additive Manufacturing Forum vorgestellt (Bild © Multec).

Der neue 3D-Drucker sei laut dem Hersteller für die Verwendung von mit Metallpulver hochgefüllten Filamenten entwickelt worden. Der 4fach-Druckkopf eignet sich für den 3D-Druck von Kunststoff-Filamenten und bietet als Mehrfachdruckkopf auch noch zahlreiche, weitere Vorteile. Es sind verschiedene Materialkombinationen, Endlosdrucke oder Kombinationen mit unterschiedlichen Düsengrößen möglich. Ein Nachtropfschutz überwacht die saubere Trennung der Materialien.

 

Der Metall-3D-Druck arbeitet mit dem FFF-3D-Druckverfahren auf Industriestandard. Das Gerät verfügt über ein solides Aluminium-Chassis. Die Fronttür hat eine Tür-Absicherung mit Notausschalter. Das Metall-Filament besteht aus 90% Metallpulver und kann das Bindemittel ähnlich wie normales Kunststoff-Filament verarbeiten. Bedient wird der M4 Metal über die Bedienoberfläche Multec Host mit Touchbedienung.

Der Druckprozess mit dem M4 Metal

Der Grünling wird erst gedruckt und dann noch entbindert und gesintert. Die Post-Prozesse Entbindern und Sintern können von BASF-Partnern durchgeführt werden. Die Kosten betragen dabei 40 EUR/kg. Das Material Ultrafuse 316L von BASF kann mit dem Multec 3D-Drucker verwendet werden. Weitere Materialien für Metall-3D-Druck und Keramik-3D-Druck sollen folgen.

Multec zufolge soll der 4fach-Druckkopf besonders stark beim Kunststoffdruck sein. Unterschiedliche Düsengrößen können zur Druckzeitreduktion verwendet und Backup-Düsen für die Endlosdruck-Funktion definiert werden. Wie bei allen 3D-Druckern von Multec zählt das Gerät Betriebsstunden, Materialverbrauch, Laufleistung der Linearachsen und mehr. Der 250 mm x 220 mm x 220 mm große Bauraum ist beheizt. Der 3D-Drucker wird am 11. und 12.03.2020 in Berlin auf dem 4. Additiv Manufacturing Forum (Stand: I10) zu sehen sein.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 39. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen