70% bis 80% schneller: 3D Systems stellt mit NextDent 5100 neuen 3D-Drucker für Zahnprothesen und zahnmedizinische Instrumente vor

 28. Februar 2018  Andreas Krämer  

3D Systems hat auf der LMT Lab Day Chicago 2018 seinen neuesten 3D-Drucker für zahnmedizinische Zwecke vorgestellt, den NextDent 5100. Der Hersteller verspricht eine Zeitersparnis von 70 bis 80% bei der Herstellung von Zahnprothesen. Aktuell laufen erste Betatests. Ab Sommer soll der 3D-Drucker erstmals ausgeliefert werden.

Anzeige

Das US-Unternehmen 3D Systems hat mit dem NextDent 5100 einen neuen 3D-Drucker für zahnmedizinische Anwendungen und 18 dazugehöriger Materialien auf dem LMT Lab Day Chicago 2018 vorgestellt. Das NextDent-Portfolio beläuft sich damit auf 30 Materialien. Zur Stärkung seines Dentalbereichs erwarb 3D Systems im letzten Jahr den Materialhersteller für Zahntechnik Vertex-Global Holding B.V. aus der Niederlande, wie wir berichteten.

Der NextDent 5100 3D-Drucker hat Zahnlabore und Zahnkliniken als Zielgruppe. Er ermöglicht die Fertigung von Zahnmodellen für Prothesen oder kieferorthopädische Instrumente. Die Herstellung erfolgt dabei viermal so schnell wie bei vergleichbaren Systemen, berichtet der Hersteller. Patienten werden zeitnaher mit Prothesen versorgt, während das Labor neben Zeit auch Kosten spart. Beim 3D-Druck von Prothesen soll sich die Zeitersparnis auf 70 bis 80 Prozent belaufen. Ein ähnliches Versprechen liefert der Dental-3D-Drucker DFAB von DWS Systems, der einen vollständigen Zahnersatz in nur 20 Minuten drucken können soll. Der Farbverlauf der künstlichen Zähne kann von dem Zahnarzt exakt festgelegt werden.

Der neue 3D Systems Dental-3D-Drucker arbeitet mit der Figure 4 Technologie, die mit den Branchenstandards für Intra-Oral-Scanner und -Software kompatibel ist. Anwender profitieren von durchgängigen Arbeitsprozessen. Insgesamt bietet das NextDent-Portfolio mittlerweile 30 verschiedene Resine, die in unterschiedlichen Farben verfügbar sind. Die Dentalmaterialien besitzen eine Biokompatibilität und sind CE zertifiziert.

Bei ausgewählten Kunden wird der 3D Systems NextDent 5100 im Rahmen eines Betatests erprobt. Auf den Markt soll er für einen Verkaufspreis von ca. 10.000 Euro kommen. Die Vorbestellung ist ab dem zweiten Quartal 2018 möglich. Erste Auslieferungen finden im Sommer statt. Unser Newsletter informiert Sie über alle Neuigkeiten zum NextDent 5100.

Mehr News:

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 16. Kalenderwoche 2019

PlatzierungGerätAktionspreisAktion/GutscheinZum ShopLagerDetailsTestberichtGültig bisRabattierte Stückzahl
1Creality3D – Ender 3170,80 €Flash
Sale
kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
- TOPSELLER 2018
lesen30.04.201950
2Alfawise U30158,22 €

GBLIVEZYGJ05

kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnislesen30.04.2019200
3JGAURORA A5S134,84 €AUSVERKAUFTkaufenChina
4Anet A8125,85 €

GB23CC4

kaufenEU- Beliebter Klassiker30.04.201950
5Creality3D - Ender 3 PRO207,66 €

GBEnder3pro

kaufenChina- Steigende Nachfrage30.04.201950
6Alfawise U20251,71 €

GBLIVEZYGJ04

kaufenEU- SCHNELLER VERSAND AUS EU!lesen30.04.201950
7Creality3D CR-10S PRO530,40 €Flash
Sale
kaufenChina30.04.201950
8Anet A6144,73 €

GBBLA6

kaufenEU- Beliebter Klassikerlesen20.04.201950
9Creality3D CR - 10S386,56 €

GBCR10STY

kaufenChina- Umfangreiche Ausstattunglesen20.04.201950
10JGAURORA A5X332,62 €

GBA5X29

kaufenEUlesen20.04.201950

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen