Mit dem 3D-Drucker Obsidian hat der Hersteller Kodama einen 3D-Drucker für unter 50 Euro angekündigt. Sein Gehäuse ist aus Aluminium, er enthält ein Touch-Screen-Display und 2 Megapixel Webcam. Weitere technische Details und wie man an einen Obsidian für unter 50 Euro herankommt, kann hier nachgelesen werden.

Anzeige

Logo KodamaDer 3D-Drucker-Hersteller Kodama hat mit Obsidian einen neuen 3D-Drucker angekündigt. Der FDM-3D-3D-Drucker soll Herstellerangaben gegenüber 3D-grenzenlos nur $ 49 Dollar kosten, sofern man das Gerät als „Early Bird“ bei Kickstarter kauft und mit der Basis-Ausstattung ohne Zusatzoptionen zurecht kommt. Auf Kickstarter soll der Obsidian ab Juni verfügbar sein (wir informieren im Newsletter und auf Facebook). Der Normalpreis soll nach dieser Aktion bei $ 99 Dolar liegen, also weniger als 100 Euro (zzgl. Zollgebühren).

„Wir wollten einen 3D-Drucker herstellen, der alle bisherigen auf dem Markt verfügbaren 3D-Drucker in den Schatten stellt. Schlankes Design, hohe Qualität der Ausdrucke, anpassbar und das alles für unter 100 Dollar“, so Michael Husmann, ehemaliger Apple-Mitarbeiter und Gründer von Kondamo.

Der Hersteller Kodama ist kein Unbekannter in der 3D-Druck-Branche. 2016 stellte Kodama den Trinus vor, ein All-Metal-3D-Drucker mit Laser-Gaviermaschine für unter 500 Euro, die dem Hersteller zufolge seither mehr als 3300 mal verkauft und in über 80 Länder ausgeliefert wurde. Der Trinus erreichte eine Crowd-Unterstützung von 1,6 Millionen US-Dollar.

Technische Details und Funktionen von dem neuen Obsidian 3D-Drucker

  • Bauraum: 120 mm x 120 mm x 120 mm
  • Schichthöhe: 50-350 μm (Micron)
  • Heiztemeperatur: 180 – 250 ° Celsius
  • Modularer Aufbau für den Austausch einzelner Komponenten
  • Plug and Play-fähig mit USB, SD und WiFi
  • App-Steuerung und 3,2 Zoll TFT-Touch-Display mit Android
  • Filament-Kompatibilität zum Großteil der auf dem Markt verfügbaren Filamente
  • Beheiztes Druckbett
  • Gehäuse aus Aluminium
  • Webcam mit 2 Megapixel
  • Erhältlich in schwarz und weiß

Einige der Features, so zum Beispiel Webcam und WiFi, sind als Zusatzoptionen gegen Aufpreis hinzubuchbar. Mehr Infos zum Obsidian 3D-Drucker und seine Upgrade-Möglichkeiten gibt es auf der Hersteller-Website und in Kürze auch auf 3D-grenzenlos (kostenlosen Newsletter abonnieren).

Video

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 43. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1324,90 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen