Technikoffensive:

OR Laser präsentierte den 3D-Drucker ORLAS CREATOR hybrid sowie das Multifunktionsgerät ORLAS CUBE auf formnext 2017 vor

Auch das Dieburger Unternehmen OR Laser war auf der formnext 2017 vertreten. Hier präsentierte es sein Cloud Manufacturing Konzept, den 3D-Drucker ORLAS CREATOR hybrid sowie ORLAS CUBE.

OR Laser Logo.Auf der Fachmesse formnext 2017, die am heutigen Freitag endete, präsentierte das Unternehmen OR Laser – dessen vollständige Bezeichnung im Übrigen O.R. Lasertechnologie GmbH lautet und das seinen Firmensitz in Dieburg unterhält – ein Cloud Manufacturing Konzept, den ORLAS CREATOR hybrid und ORLAS CUBE. Dazu veröffentlichte das Unternehmen eine Pressemitteilung.

ORLAS CREATOR hybrid 3D-Drucker und Lasersystem.
Der ORLAS CREATOR hybrid verbindet den 3D-Druck und die Laserbearbeitung (Bild © OR Laser).

Der ORLAS CREATOR hybrid ist eine Weiterentwicklung des ORLAS CREATOR aus dem vergangenen Jahr und wurde auf der formnext 2017 präsentiert. Mit dem neuen Gerät lassen sich im Vergleich zu klassischen Verfahren mit dem Fräskopf Strukturen und Oberflächen bearbeiten, die im Normalfall nicht zu realisieren wären. Zum Beispiel verborgene Kühlkanäle, Unterschnitte oder innen liegende Konturen.

Die Laserleistung des 3D-Druckers liegt bei 250 Watt mit einem Spot von 40 Mikrometern und einer Laserbearbeitungsgeschwindigkeit von 3500 mm pro Sekunde. Der Durchmesser der Bauplattform beträgt 110 mm und die Bauteilhöhe maximal 100 Millimeter. Auf Kickstarter sorgt der kompakte, mit einem Laser ausgestattete 3D-Drucker Dynamics von Elate Technologie aus Singapur für Aufmerksamkeit.

Das Cloud Manufacturing Konzept umfasst vielfältige Funktionen, mit denen Maschinen in Echtzeit überwacht, präventive Wartungsberichte erstellt, Ausfall-, und Stillstandszeiten vermieden werden können. Abgerundet wurde das Konzept mit einer Analyse und Überwachung mehrerer Systeme von einem Standort aus, analytischen Einblicken für industrielle Anwendungen auf Basis der Maschinenparameter und der eingesetzten Materialien.

ORLAS CUBE.
Der ORLAS CUBE kann unter anderem als Schweiß- und Schneidsystem verwendet werden (Bild © OR Laser).

Der ORLAS CUBE ist eine flexible Fertigungslösung, die mit jeder Laserquelle und Bearbeitungsköpfen von OR Laser kombiniert werden kann. Zum Beispiel als Schweiß- Schneid-, Markier- oder Beschichtungssystem. Das präzise Achsensystem kombiniert mit einem stabilen und belastbaren Granitbearbeitungstisch werden hohe Qualitätsansprüche mit dem ORLAS CUBE erfüllt. Im September 2016 berichteten wir über das Mehrzweckgerät „SaFire“, welches 3D-Druck und Lasergravur kombiniert.

 

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.