formnext 2017:

SLM Solutions stellt mit dem SLM 800 neuen Metall-3D-Drucker vor

SLM Solutions hat auf der formnext 2017 seinen neuen Metall-3D-Drucker SLM 800 vorgestellt und konnte für dieses Druckermodell bereits einen Großauftrag über 20 Einheiten erfolgreich abschließen. Wir stellen den SLM 800 einmal genauer vor.

Der neue SLM 800 vom Lübecker 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions arbeitet mit einem Konzept, welches die Integration in automatisierte und vollautomatische Produktionsabläufe erlaubt. Die Technologie setzt sich aus einer neuen permanenten Filtertechnologie, Melt Pool Monitoring (MPM) und Laser Power Monitoring (LPM), einer optimierten Machine Control Software (MCS) und optionalen Pulverversorgungseinheiten (PSV) mit Vakuumtechnik zusammen.

Eine Tesversion seiner neuen Software Additive Designer präsentierte SLM Solutions, mit der CAD-Dateien für den 3D-Druck bearbeitet und aufbereitet werden können. Wie SLM Solutions auf der Messe außerdem mitteilte, hätte man sich in den letzten Wochen weitere 60 Millionen Euro von internationalen Investoren gesichert. Das neue Kapital dient dem Ausbau und soll für ein schnelleres weltweites Wachstum sorgen.

SLM 800 von SLM Solutions
SLM 500/800 Solution von SLM Solutions (Bild © Screenshot: 3D-grenzenlos; Videoquelle: SLM Solutions).

Die Fertigungskapazitäten in der Zentrale Lübeck sollen mit einem bezugsfertigen Neubau um das Dreifache steigen, berichtet SLM Solutions in einer Mitteilung an 3D-grenzenlos. In Moskau, Bangalore, Detroit, Singapur und Shanghai ist SLM Solutions bereits mit Niederlassungen vertreten. Wie Uwe Bögershausen, der Vorstand der SLM Solutions Group AG berichtete, wolle man technologisch in den kommenden Jahren die Marktführerschaft durch vollständige Fertigungsintegration in bestehende Fabrik- und Produktionsprozesse als auch Industrie 4.0-Anbindung erreichen. Dieses Ziel soll bis 2022 und ein Umsatz von 500 Millionen Euro erreicht werden. 1. Im zweiten Quartal 2017 musste der Konzern einen Umsatzeinbruch von mehr als 6 Millionen Euro verkraften.

Großbestellung aus der Energiebranche

Der Großauftrag eines asiatischen Energiekunden für 20 SLM 800 Metall-3D-Drucker beläuft sich auf rund mindestens 37 Millionen Euro.  Im September konnte das Unternehmen sich einen Rahmenvertrag sichern, der die Lieferung von 50 SLM 280 Single- und Multilasermaschinen an einen chinesischen Vertriebspartner beinhaltete. Wir berichteten Mitte Oktober über diesen Großauftrag, der als größter Einzelauftrag der Firmengeschichte von SLM Solutions bezeichnet wurde.

Seinen neuen Metall-3D-Drucker SLM 800 zeigt SLM Solutions auf der formnext seinen Messestand E70 in Halle 3.0. Auch in Zukunft erhalten Sie auf 3D-grenzenlos alle News zu SLM Solutions und der Aktie des Unternehmens. Abonnieren Sie auch unseren kostenlosen 3D-Drucker-Newsletter (jetzt abonnieren).

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

1 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.