Australien:

Stuffmaker präsentiert vier neue 3D-Drucker

Die 3D-Drucker von Stuffmaker zählen untern den RepRap-Fans weltweit zu den beliebtesten 3D-Druckern. Das jetzt gleich vier neue Stuffmaker-Bausätze angekündigt wurden, dürfte die Community freuen. Der günstigste 3D-Drucker-Bausatz ist bereits ab 445 US-Dollar erhältlich.

Logo StuffmakerDas australische Unternehmen iPrint hat unter seiner Marke Stuffmaker vier neue 3D-Drucker vorgestellt.

Alle Gen 2-3D-Drucker-Bausätze sind mit einem 1,75 mm großen Hochleistungs-Filament-Extruder ausgestattet und verfügen gleich über eine ganze Reihe an neuen Funktionen:

  • Schwerlast-Druckplatte
  • Verbesserter Kabelanschluss
  • Neue Schnellwechsel-Düsen
  • Ein 3D-Cooling-Kit
  • Zahnriemen-Montage

Jeder der vier 3D-Drucker bietet eine Easyprint „Plug & Print“-Software, einen Monat lang kostenlosen Skype-Support und es wird Zugang zur 3D-Druckdatenbank stuffshare.com geboten.

Die 3D-Druckermodelle sind preisgünstig, beginnend beim Grundmodell „Prusa“ Gen 2 mit 4,4 Liter Bauvolumen für 445 US-Dolllar, gefolgt vom „Mega Prusa“ Gen 2 für 595 US-Dollar und dem „Creator“ Gen 2 für 695 US-Dollar. Das Spitzenmodell „Evolution“ Gen 2 bietet wie der Creator Gen 2 eine Acryl-Gehäuse und kostet 795 US-Dollar. Die Preise gelten für die Bausätze. Als vormontierte Variante sind Evolution und Creator für 1.495 bzw. 1.995 US-Dollar erhältlich.

Stuffmaker 3D-Drucker
Die vier neuen 3D-Drucker von Stuffmaker „3D Stuffmaker Prusa“, „Mega Prusa“, „Creator“ und „Evolution“ (Bild © 3dstuffmaker.com)

Die Zielgruppe der neuen iPrint Stuffmaker-3D-Drucker sind vor allem Heimanwender und kleine Unternehmen. Preislich werden 3D-Drucker immer günstiger und sind wie der Micro 3D oder MOTA bereits für weniger als 500 US-Dollar erhältlich.


Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.