ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Neuheit: ZMorph stellt "ZMorph 2.0 SX" Multifunktions-3D-Drucker vor

Mit dem „ZMorph 2.0 SX“ hat der polnische 3D-Drucker-Hersteller ZMorph einen Multifunktions-3D-Drucker vorgestellt. Die Maschine vereint 3D-Druck, CNC-Fräsen und Laserschneiden in einem Gerät. Die Kosten für das Gerät sind überraschend günstig.

Zmorph LogoDer polnische 3D-Drucker-Hersteller ZMorph hat mit dem „ZMorph 2.0 SX“ einen Multifunktions-3D-Drucker präsentiert, der 3D-Druck, CNC-Fräsen und Laserschneiden in einem Gerät vereint. Der 3D-Drucker kann ab sofort vorbestellt werden und wird ab Mai 2016 ausgeliefert.

ZMorph 2.0 SX

Funktionen, technische Eigenschaften, Qualität

Der ZMorph 2.0 SX bietet eine Reihe neuer Funktionen, darunter das Closed-Loop-System, welches die Motoren und den Extruderkopf präzise steuert. Es kann kleinste Fehler während eines 3D-Drucks neu berechnen, so der Hersteller. Das Closed-Loop-System wird Herstellerangaben zufolge für eine Steigerung der Zuverlässigkeit sorgen. Bedient wird der 3D-Drucker über einen LCD-Farbtouchscreen, der die Voxelizer-Software als Benutzeroberfläche nutzt.

Qualität und Sicherheit des 3D-Druckers wurde gegenüber seinem Vorgänger verbessert, indem alle unkritischen Bauteile weiterhin aus Kunststoff bestehen und die kritischen Teile aus Metall. Der Bauraum und Arbeitsbereich wurde zugunsten der Sicherheit komplett geschlossen, jedoch bleibt er durch eine vordere und hintere Abdeckung für den Nutzer leicht zugänglich.

Die Werkzeugköpfe des ZMorph 2.0 SX sind austauschbar das zugunsten einer verbesserten Modularität des 3D-Druckers erwähnt werden kann. Wie das Unternehmen auf seiner Website berichtet, stehen dem Anwender mehrere Plugins und Addons zur Verfügung, wie zusätzliche Filament-Monitore, fortschrittliche Extruder und experimentelle Werkzeugköpfe. Der ZMorph 2.0 SX ist ein 3D-Drucker, Lasergravur-Gerät und CNC-Fräsmaschine zugleich.

Verarbeitende Materialien und Filamente

In Bezug auf Materialien kann er alle Standard-Filamente verarbeiten, wozu  ABS, PLA, HIPS, Nylon, PVA, Holz, Metall, Keramik und weitere zählen. Die integrierte CNC-Fräse kann Plexiglas, PCB und verschiedene Holzarten bearbeiten. Der Laserschneiden kann Sperrholz, Leder, Pappe, EVA-Folie und PVC-Klebefolie schneiden bzw. gravieren.

Der Preis des ZMorph 2.0 SX wird sich mit der Markteinführung im Mai auf aus unserer Sicht preiswerte 2.690 US-Dollar belaufen (~2.600 Euro).

Funktionen und technische Eigenschaften des ZMorph 2.0 SX.Der ZMorph 2.0 SX verfügt über einen modularen Aufbau.ZMorph 2.0 SX mit Touchscreen.ZMorph 2.0 SX: Ein Multifunktions-3D-Drucker.Beispiele für die vielfältigen Objekte aus dem ZMorph 2.0 SX.Eine Lampe: Beispiel für ein Objekt aus dem ZMorph 2.0 SX.
<
>
Beispiele für die vielfältigen Objekte aus dem ZMorph 2.0 SX.

(Bilder © ZMorph)

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen