Der Sportartikelhersteller Adidas bringt mit 4DFWD 2 eine neue Version seines 4DFWD-Laufschuhs mit 3D-gedruckter Zwischensohle auf den Markt. Dieser soll um 23 % mehr Dämpfung bieten. Wie schon manche Vorgänger wurde er mit der Digital Light Synthesis-Technologie von Carbon hergestellt.

Anzeige

In einem Artikel von Sneaker News wird berichtet, dass der Sportartikelhersteller Adidas am 25. August 2022 den 4DFWD 2 Laufschuh herausbringt. Dabei soll es sich um den bisher fortschrittlichsten Laufschuh von Adidas handeln, bei dem unter anderem auch 3D-Druck zum Einsatz kam. Das 3D-gedruckte, schleifenförmige Gitter des Schuhs, der vertikalen Druck in horizontale Kraft umwandeln soll, soll einen ununterbrochenen, reibungslosen Vorwärtsübergang ermöglichen.

Details zum neuen 4DFWD-Modell

Für die Herstellung der Zwischensohle wurde die Digital Light Synthesis-Technologie von Carbon eingesetzt. Adidas hat die Marke 4DFWD zum ersten Mal im Mai 2021 vorgestellt. Seit August 2021 ist bereits das 3D-gedruckte Laufschuhmodell 4DFWD Pulse erhältlich. Der neue 4DFWD kommt im September 2022 auf den Markt und soll für rund 180 GBP (212 EUR) erhältlich sein.

Laut Adidas soll das Design bequemer sein als jenes früherer Laufschuhe, die mit der Carbon 3D-Druck-Technologie entwickelt wurden. Vor bald drei Jahren brachte Adidas zum Beispiel den reflektierenden Laufschuh ALPHAEDGE 4D mit 3D-gedruckter Mittelsohle auf den Markt. Die 4DFWD-Mittelsohle des neuen Modells bietet 23 % mehr Dämpfung.

Laufschuh 4DFWD
Adidas bringt eine neue Version seines 4DFWD-Laufschuhs (im Bild) auf den Markt (Bild © Adidas).

5 Millionen Variationen der 4D-Zwischensohlentechnologie hat Adidas bewertet, um den Schuh zu entwickeln. Dabei wurden 18 Jahre realer Leistungsdaten von Sportlern analysiert.

Stimmen zum 4DFWD von Adidas

Anette „Peko“ Hosoi, Neil und Jane Pappalardo Professorin für Maschinenbau am Massachusetts Institute of Technology (MIT), sprach über den Grund für den ununterbrochenen reibungslosen Vorwärtsgang:

„Wenn Menschen laufen, wird unsere Vorwärtsbewegung jedes Mal unterbrochen, wenn unser Fuß auf den Boden trifft, was zu einer subtilen Stopp-Start-Bewegung zwischen den Schritten führt.“

Hosoi fuhr fort:

„Das gilt für alle Läufer, unabhängig von ihrem Können. Am MIT Sports Lab entwickeln wir innovative Technologien, die eine direkte Lösung zur Überwindung dieser intrinsischen Herausforderung bieten. Und genau das tut der neue 4DFWD.“

Charlotte Heidman, Produktmanagerin bei Adidas, sagte:

„Bei Adidas suchen wir immer nach Möglichkeiten, wie sich Technologie und Daten überschneiden können, um die bestmöglichen Produkte für unsere Läufer zu entwickeln. Mit dem neuen 4DFWD haben wir das Unmögliche möglich gemacht und die Gesetze der Wissenschaft herausgefordert, indem wir einen einzigartigen Leistungsvorteil genutzt haben, der Sie voranbringen soll.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop