Die Las Vegas Raiders erhalten ein neues Stadion. Das Allegiant Stadion wird auch eine 26 Meter hohe Fackel enthalten, die vollständig mit einem 3D-Drucker hergestellt werden soll. Sie ist als Erinnerung an den langjährigen Besitzer Al Davis geplant. Die Fackel wird nach ihrer Fertigstellung mit einer Höhe von 26 Metern das weltweit größte Objekt aus einem 3D-Drucker sein.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Derzeit entsteht das Allegiant Stadion der Las Vegas Raiders in der Wüste Nevadas. Das Herzstück stellt die 26 Meter hohe Fackel dar, die an den langjährigen Besitzer der Las Vegas Raiders, Al Davis, erinnern soll. Die Fackel, die zugleich das weltweit größte 3D-gedruckte Objekt der Welt sein wird, wurde als Erinnerung an Davis gewählt, weil dieser vor jedem Heimspiel sagte: „Das Feuer, das in der Raiders-Organisation am hellsten leuchtet, ist der Wille zu gewinnen.“

Details zur Al Davis Fackel

Ansicht des Allegiant Stadions
Die Fackel im Allegiant Stadion ist ein Denkmal für den langjährigen Besitzer Al Davis (Bild © twitter.com/mickakers).

Die Fackel steht in einem Areal des Peristyle Clubs, einem von 9 Clubs, die sich im 1,8 Milliarden teuren Allegiant Stadion befinden. Der Peristyle Club ist einer der zentralen Aufenthaltsbereiche für Besucher im Stadion. Es sind nicht viele Details zum 3D-Druck der Fackel bekannt. Die Struktur soll aus Aluminium und Kohlefaser bestehen. Gerüchten zufolge wurde die Fackel mit einem LSAM 3D-Drucker von Thermwood gedruckt, da dies einer der wenigen 3D-Drucker ist, der ein derartig großes Objekt drucken kann.

Statt Feuer zu entzünden, sind Lichter und Spezialeffekte geplant. Don Webb, Chief Operating Officer von Las Vegas Stadium Co., erklärt, dass der 3D-Druck gewählt wurde, um eine komplexe, fehlerfreie Geometrie umsetzen zu können. Das Stadion wird ab der nächsten Saison für Spiele genutzt werden.

3D-gedrucktes Boot bisher größtes Objekt

Das bisher weltweit größte Objekt, das mit einem 3D-Drucker gedruckt wurde, ist ein Boot, das an der University of Maine entstand. Dem Advanced Structures and Composites Center der University of Maine ist damit ein Hattrick in Sachen Weltrekord gelungen. Beim Bau des Bootes war der größte Prototypen-Polymer-3D-Drucker im Einsatz. Es entstand das bis dahin weltweit größte 3D-Objekt mit 7 Metern Länge. Und es war das größte 3D-gedruckte Boot. Wir haben das Projekt im Oktober 2019 vorgestellt. Weitere 3D-Druck-Rekorde haben wir in unserer Kategorie „Rekorde mit 3D-Druck“ zusammengefasst.

3Dirigo und Testpersonen in Wellen-Simulationsbecken
Das 3D-gedruckte Boot 3Dirigo wurde getestet und getauft (Bild © Sun Journal).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop