ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

"German Design Award 2017": Powder & Heat erhält Auszeichnung für seine persionalisierbaren Sonnenbrillen aus dem 3D-Drucker

Der deutsche Brillenhersteller Powder & Heat wurde vor Kurzem für seine innovativen 3D-Druck-Sehhilfen mit dem „German Design Award 2017“ im Bereich „Excellent Product Design“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhielt das Unternehmen für das Modell „The Flamboyant“.

Powder and Heat Logo.Die Sonnenbrille mit dem Modellnamen „Flamboyant“ wurden von Georg Vollmer entworfen, der beabsichtigte, eine bequeme und zugleich leichte Sonnenbrille zu erschaffen, die zuhause von den Kunden leicht angepasst werden kann. Der Hersteller Powder & Heat setzt dabei auf die additive Fertigung (3D-Druck), um so Sehhilfen zu erschaffen, die einzigartig und in Farbe und Passform personalisiert sind. Diese Brillen können aus verschiedenen hochwertigen Materialien gefertigt werden.

Die Entwürfe werden mittels Computer modelliert und dann mit einem 3D-Drucker hergestellt. Dabei schmilzt ein Laser das Polyamid, trägt es in Schichten auf und bringt dieses in jede denkbare Form. Jedes einzelne Brillenmodell wird also schichtweise (additiv) gefertigt. Danach werden die extrem leichten Rahmen von Hand geschliffen, gefärbt, poliert und zuletzt die besten Linsen eingesetzt.

Powder & Heat wurde für das 3d-gedruckte Brillenmodell "The Flamboyant" mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet. (Bild: © 3ders.org)

Powder & Heat wurde für das 3d-gedruckte Brillenmodell „The Flamboyant“ mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet (Bild © Powder & Heat).

Das Brillenmodell Flamboyant weist einen sehr sportlichen Stil auf, ist mit großen UV-Schutz-Linsen und Silikon Nasenpads ausgestattet. Die Kunden können bei den Rahmen und Linsen aus einer breiten Farbpalette wählen. Angeboten werden die Powder & Heat Sonnenbrillen sowohl bei örtlichen Optikern bzw. Einzelhändlern als auch direkt im Online Shop des Unternehmens. Hier müssen die Kunden Angaben zur Breite der Nase, der Bügellänge, der Rahmenfarbe und vieles mehr machen. Für die Gestaltung und Individualisierung der Brillen kann ein Online-Tool auf der Website von Powder & Heat genutzt werden. Die Brille wird anschließend mit einem 3D-Drucker gefertigt und dem Kunden zugesandt.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Objekte blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen