Sportneuheit:

Under Armour präsentiert mit „Futurist“ neuen Sportschuh aus dem 3D-Drucker

Jeder Sportler wünscht sich einen Schuh, der wie eine zweite Haut sitzt und eine gute Sohle hat, um gefühlt ewig laufen zu können. Der US-Sportartikelhersteller Under Armour hat sich genau das zum Ziel gesetzt und seinen neuen Sportschuh „Futurist“ vorgestellt, dessen Mittelsohle mit einem 3D-Drucker hergestellt wird.

Der erste vollständig mit einem 3D-Drucker hergestellte Schuh der amerikanischen Firma Under Armour war ein Sneaker. Das neue Modell ist ein Sportschuh und legt seinen Fokus auf die Zwischensohle, die ebenfalls im 3D-Druckverfahren hergestellt wird.

Dafür kann der UA Architech „Futurist“ in höherer Auflage herausgehen, als sein Vorgängermodell. Die Käufer müssen dafür jedoch tiefer in die Tasche greifen. Die 3D-gedruckte Dämpfung sieht aus wie ein Netz oder Gitter und soll für eine innovative Dämpfung sorgen. Die Kosten für den Schuh liegen bei etwa 300 Dollar.

Das Obermaterial des Schuhs besteht aus dem Speedform-Material von Under Armour und sorgt für die gute, nahtlose Anpassung an den Fuß. Zudem verfügt der Schuh über einen Reißverschluss in der Schuhmitte um mehr Flexibilität bei der Passform zu erreichen.

Den Schuh wird es ab 30. März auf der Website der Firma Under Armour geben. Außerdem wird ein wenig Geduld benötigt, da der Druck eine gewisse Zeit braucht. Für weitere Neuheiten können Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.