Der goldene Schlüssel zur Schloss- und Stiftskirche St. Michael in Pforzheim hat für die Stadt einen sehr großen Wert. Um diesen zu sichern, wurde nun eine originalgetreue Kopie des goldenen Schlüssels mit Hilfe von einem 3D-Drucker nachgebaut.

Anzeige

Er ist 15 Zentimeter lang, glänzt goldfarben und hat einen besonderen Griff. Karl Föll, ein ehemaliger Lehrer an der Hochschule für Gestaltung, hatte ihn einst zur Wiedereinweihung der Schlosskirche in Pforzheim im September 1957 gefertigt, berichtet die „Pforzheimer Zeitung“ in ihrer Online-Ausgabe auf pz-news.de.

Neues Leben aus den Trümmern

Das Öffnen des Kirchenportals stellt ein symbolisches Zeichen dar, dass sich die Bevölkerung trotz der damaligen Tragödie eines Infernos, das über 17000 Tote forderte, mit dem Wiederaufbau der Schloss- und Stiftskirche St. Michael ein besonderes Zeichen setzte. Aus den Trümmern entsteht neues Leben. Dank dem Verein „Freunde der Schlosskirche“ und mit der Hilfe des Dental-Unternehmens Dentaurum GmbH wurde nun eine originalgetreue Kopie des historischen Schlüssels angefertigt.

Mark S. Pace (links) und M. Kaiser (rechts)
Der Geschäftsführer von Dentaurum und der Leiter der digitalen Technologie haben an der 3D-gedruckten Kopie des Schlüssels gearbeitet (Bild © pz-news.de).

3D-Drucktechnologien sollen bei Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame helfen

Mit der Hilfe von 3D-Drucktechnologien möchte man auch beim Wiederaufbau von der Kathedrale Notre Dame helfen. Die Pariser Sehenswürdigkeit wurde nach einem Großbrand im April schwer beschädigt. Nun läuft die Ideensuche zum Wiederaufbau auf Hochtouren. Die Universität Bamberg bietet 3D-Scans der Kathedrale Notre Dame für Rekonstruktion nach Brandkatastrophe. Außerdem liegen schon einige Ideen vor, wie mit der Hilfe von 3D-Druck die bestmögliche Lösung für die Rekonstruktion und den Wiederaufbau der Kathedrale gefunden werden soll. Unsere Themenseiten „Rekonstruktionen aus dem 3D-Drucker“ und „3D-Druck in der Geschichtswissenschaft“ bieten viele weitere Beispiele für den Einsatz der 3D-Drucker in diesem Umfeld.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 39. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen