Das österreichische Dienstleistungsunternehmen Schiner 3D Repro (S3D REPRO) setzt bei der Herstellung seiner realistischen, detailgenauen medizinischen Modelle auf den 3D-Drucker J750 Digital Anatomy von Stratasys. Mit Einsatz von 3D-Druck löst S3D REPRO bisherige, kost- und zeitintensiverer Verfahren ab.

Anzeige

Das österreichische Dienstleistungsunternehmen Schiner 3D Repro hat sich auf die Herstellung medizinischer Modelle spezialisiert und ist eines der ersten Unternehmen in Europa, die den 3D-Drucker Stratasys J750™ Digital Anatomy™ nutzen. Das berichtet der US-3D-Drucker-Hersteller Stratasys dem 3D-grenzenlos Magazin in einer Pressemitteilung.

S3D Repro arbeitet daran neue medizinische Geräte mit biomechanisch-genauen 3D-Druckmodellen zu ermöglichen. Um die Lösungen zu testen und die Funktionalität zu optimieren, werden meist tierische Kadaver genutzt. Der Prozess ist jedoch kostspielig, langwierig und schwer wiederholbar. Es dauert Monate, bis die Kadaver für die gewünschten Anatomien präpariert sind, gerade wenn spezielle Pathologien erwartet werden. Der Stratasys J750 Digital Anatomy soll das ändern

Vorteile des Stratasys J750 Digital Anatomy 3D-Druckers

3D-gedrucktes Gefäßmodell
Mit dem J750 Digital Anatomy 3D-Drucker hergestelltes Gefäßmodell des arteriellen Kreislaufs im Gehirn (Bild © Schiner 3D Repro).

Der J750 Digital Anatomy 3D-Drucker von Stratasys kann Anatomien und Pathologien mit 3D-Druck Stratasys zufolge ultra-realistisch simulieren. Eine hohe Wiederholbarkeit und eine beschleunigte Designvalidierung reduzieren den Bedarf an tierischen Kadavern. Mit dem J750 Digital Anatomy 3D-Drucker stellt Schiner 3D Repro nun anatomische und medizinische 3D-gedruckte Modelle für chirurgische Trainings und Operationsvorbereitungen her.

Jörn-Henrik Stein, Geschäftsführer bei Schiner 3D Repro, sagte:

„Der Digital Anatomy™ Printer hat unsere Möglichkeiten verändert. Wir können jetzt Anatomien aus echten medizinischen Scans, sogenannten DICOM-Daten, erstellen. Unsere Kunden aus der Medizinbranche können auf menschliche Körper verzichten und erhalten dennoch die benötigte Anatomie.“

Realistische und detailgetreue Reproduktion

3D-Modell einer Gehirnbasis
Modell einer Gehirnbasis in 3D-gedruckt aus TissueMatrix™(Bild © Schiner 3D Repro).

Kunden von Schiner 3D Repro erwarten für ihre Anwendungszwecke eine außergewöhnliche realistische und detailgetreue Reproduktion anatomischer Modelle, wie z.B. innere Organe. Der J750 Digital Anatomy 3D-Drucker bildet diese Eigenschaften nach und sorgt für den richtigen Maßstab und die nötige Konsistenz. Das Unternehmen nutzt die Technologie außerdem für die Fertigung eines patientenrealistischen Gefäßmodells für einen Kunden aus der Medizinbranche. Dieser konnte damit die Blutzirkulation für eine neue Innovation testen.

Oliver Simon, Projektmanager der Schiner-3DMedical-Sparte, erklärt:

„Die Nutzung des GelMatrix™-Materials für den Digital Anatomy™-Drucker hat es uns ermöglicht, komplexe Gefäßmodelle zu drucken. Wir waren bisher nicht in der Lage, ein Gefäßmodell mit Geometrien bis zu 1,5 mm Durchmesser herzustellen. Mit dem 3D-Druck ist das nun möglich und sorgt für viele neue Möglichkeiten in der Designvalidierung oder Geräteoptimierung.”

Spezielle 3D-Druck-Materialien von Stratasys und Software

Stratasys J55 und Stratasys J750 Digital Anatomy bei Schiner 3D Repro
Das Dienstleistungsunternehmen Schiner 3D Repro hat neben dem Stratasys 750 Digital Anatomy auch einen Stratasys J55 3D-Drucker erworben (Bild © Schiner 3D Repro).

Schiner 3D Repro erhält seit der Einführung der neuen Technologie Aufträge für biomechanische 3D-gedruckte Modelle, von Kathetermodellen bis hin zu komplexen Gehirnmodellen für medizinisch-mikroskopische Trainings und Demonstrationen.

Die Materialien TissueMatrix™ für die Nachbildung von Organen, BoneMatrix™ für die Simulation von Knochenstrukturen und GelMatrix™ für vaskuläre Strukturen helfen dem Unternehmen, die medizinischen Scans in geometrischer Komplexität und Verhalten in den biomechanischen Modellen exakt widerzuspiegeln. Die Scandaten aus CT- oder MRT-Geräten bereitet Schiner 3D Repro mit einer speziellen Medical-Software her. Anschließend werden sie mit der GrabCAD Print-Software vor dem Druck optimiert.

Jörn-Henrik Stein ergänzt:

„Die GrabCAD Print Software sorgt bei der Zuordnung von Materialien für den Digital Anatomy™ Printer für einen effizienten Workflow. Mit der Kombination aus unserer Medical Software und GrabCAD optimieren wir die von unseren Kunden zur Verfügung gestellten DICOM-Daten dahingehend, dass daraus hochwertige 3D-gedruckte medizinische Modelle in anatomischer Präzision und Haptik resultieren.“

Schiner 3D Repro geht davon aus, dass der medizinische Zweig der Firma in 2021 noch um 30% wächst, da die Nachfrage von Gesundheitseinrichtungen und Unternehmen aus der Branche steigt.

Technische Details

HerstellerStratasys
ModellJ750 Digital Anatomy
Bauvolumen490 x 390 x 200 mm
SchichtdickeHorizontale Schichtstärken liegen
je nach Druckmodus zwischen
14 µm und 27 µm
ModellmaterialoptionenDie gesamte Vero-Familie für undurchsichtiges Material, einschließlich der neutralen Farbtöne und den strahlenden Farben
• Gummiartig: TangoPlus, TangoBlackPlus und Agilus-Familie
• Transparent: VeroClear, VeroUltraClear, RGD720 und
Biokompatibel Clear (MED610)
• Digital ABS: Digital ABS Plus Ivory (RGD515 Plus & RGD531),
Digital ABS Plus Green (RGD515 Plus & RGD535)
• VeroFlex™- und VeroFlexVivid™-Familien
Digital Anatomy Materialien zur Imitation von menschlichem Gewebe und zur Nachbildung von Anatomien

  • TissueMatrix™: Extrem weiches Material
  • GelMatrix™: Ermöglicht die Entfernung des Stützmaterials aus Blutgefäßmodellen.
  • BoneMatrix™: Material für Knochen und Bindegewebe mit extremer Festigkeit
SoftwareGrabCAD Print
Größe des 3D-Druckers1400 x 1260 x 1100 mm
Gewicht des 3D-Druckers430 Kilogramm

Der J750 Digital Anatomy 3D-Drucker im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 49. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop