Neuseeland:

Umweltfreundliches Elektroauto „The Drop“ aus dem 3D-Drucker soll bald durch Neuseeland rollen

Neuseeland soll nun auch sein erstes Auto aus dem 3D-Drucker bekommen. Zudem ist „The Drop“ noch ein umweltfreundliches Elektroauto. Besonders geeignet soll es für Pendler sein und hat eine Batteriereichweite von 300 km und hat nur drei Räder.

Neuseelands Regierung startete 2016 ein Programm, welches die Elektrofahrzeuge Mainstream werden lassen soll. Jedes Jahr soll sich die Anzahl der elektrischen Fahrzeuge verdoppeln. Das Ziel sind 64.000 Fahrzeuge bis zum Jahr 2021. Dank dem Unternehmer Ira Munn, der 2015 nach Neuseeland kam und sein Geschäft Ierospace startete, kommt das Land seinem Ziel einen Schritt näher.

Ira Munn Unternehmer
Der Unternehmer Ira Munn (Bild © Emily Ford/Fairfax NZ)

Der Zufall verhalf zu einem Treffen mit Judy Speight von Accelerating Aotearoa, eine lokale Wohltätigkeitsorganisation, die Technologie, Bildung und Entwicklung unterstützt. Seitdem arbeiten die beiden zusammen und halten Ausschau nach jungen Leuten, die am 3D-Druck interessiert sind.

An der Massey University wurde Munn fündig und stellte mit Hilfe der Ingenieurstudenten das umweltfreundliche Auto namens „The Drop“ mit einem 3D-Drucker her. Der Entwurf stammt schon aus dem vergangenen Jahr.

Der erste Prototyp soll im August dieses Jahres erscheinen, berichtet das neuseeländische Magazin „Stuff“. Das fertige Auto soll im Jahr 2018 für einen kleineren Preis ($ 10.000) auf dem Markt zu erwerben sein. Das Elektrofahrzeug soll außerdem der Umwelt zugutekommen. Geplant ist auch alle Autoteile aus recyceltem Material herzustellen.

Die Massey University und Munn werden im September auf der Comworld Expo in Manukau das Elektrofahrzeug und den 3D-Drucker präsentieren. Wir werden über alle Neuigkeiten in unserem Newsletter berichten (kostenlos abonnieren). Mehr über Autos aus dem 3D-Drucker finden Sie auch in unserer Themenwelt.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

1 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.