Das Schweizer Start-up Gravity Pull Systems hat mit der Software-Plattform SYNOPTIK einen ganzheitlichen Lösungsansatz für den 3D-Druck-Prozess, der von der ersten Planung bis hin zum Produktionsabschluss reicht, vorgestellt. SYNOPTIK unterstützt Anwender dabei, die Kosten, das Material und den gesamten Prozess in Echtzeit im Überblick zu behalten. Störungen lassen sich frühzeitig erkennen und werden dank hochkomplexer Artificial Intelligence-Modelle korrigiert.

Anzeige

Das Schweizer Start-up Gravity Pull Systems (GPS) hat dem 3D-grenzenlos Magazin in einer Pressemitteilung von seiner Softwarelösung für additive Fertigungsprozesse berichtet. Diese eignet sich für Industriebereiche wie die Luftfahrt, die Automobilindustrie und die Medizin.

Details zur Software SYNOPTIK

Screenshot SYNOPTIK
Die Software für die Additive Fertigung SYNOPTIK vom Schweizer Hersteller und Start-up Gravity Pull Systems verfolgt eigenen Angaben einen holistischen Ansatz und will so mehr Kosteneffizienz beim industriellen 3D-Druck schaffen (Bild © Screenshot: 3D-grenzenlos Magazin; Videoquelle: Huba H/Youtube).

Die Software-Plattform mit dem Namen SYNOPTIK hat im Gegensatz zu etablierten Softwaresystemen mit Single-Point-Funktionen einen ganzheitlichen Lösungsansatz, der von der ersten Planung bis hin zum Produktionsabschluss reicht. Die integrierte Scheduling Optimizer Funktion mit dem Manufacturing Execution System (MES) ermöglicht die dynamische Echtzeit-Anpassung sich ändernder Prozessparameter. Dazu zählt auch die flexible Anpassung von Fertigungszeiten.

Durch ein kontinuierliches Monitoring via Track &Trace bleibt ist der gesamte Fertigungsprozess transparent und nachvollziehbar. Dabei werden auch die industrie-spezifischen Compliance Vorgaben erfüllt. Die dynamische Anpassung reduziert Herstellungskosten und den Materialverbrauch, wodurch der gesamte Prozess deutlich profitabler wird. Algorithmen hochkomplexer Artificial Intelligence Modelle berechnen jegliche Änderungen in Vorgängen, Prozessparametern, Materialverbrauch und Zeitplänen 24/7 in Echtzeit. Dadurch können Produktionskosten laufend neu kalkuliert werden. Es entstehen konkrete Ergebnisse für die digitale Ausrichtung auf die Industrie 4.0.

Künstliche Intelligenz in 3D-Druck-Software

Ein 3D-Druck-Prozess ist aufwendig und erfordert viel Zeit. Es gilt Daten zu überwachen, Störungen im Blick zu haben und rechtzeitig zu reagieren. Neu entwickelte Software nimmt Anwendern viele Punkte dieser Aufgaben ab, oft auch mithilfe von Künstlicher Intelligenz.

Die 3D-Software 4D_Additive des Herstellers CoreTechnologie verwendet KI beim Bauteil-Nesting für die Optimale Wärmeverteilung.Digital Forge“ ist ebenfalls eine neue Cloud-basierte KI-Software zur Steuerung mehrerer 3D-Drucker von Markforged, die mit jedem 3D-gedruckten Teil dazulernt.

Die wichtigsten Eigenschaften von SYNOPTIK im Überblick:

  • Nachhaltige Verwendung von Ressourcen-, Material- und Energienutzung durch nachhaltige Fertigung und maximale Wiederverwendung von Material
  • Frühzeitiges Erkennen von Störungen reduzieren die Materialverschwendung. Notwendige Maschinenanweisungen und Parametereinstellungen werden „on the fly“ generiert.
  • Produktionsabläufe lassen sich effizient anpassen. Bei termingebundenen Neuaufträgen kann die Produktion neu ausgerichtet werden, ohne die bestehende Produktionsumgebung zu beeinträchtigen.
  • Material- und pulverbezogene Vorgänge wie Chargenmix, Materialvorbereitung, Materialbeschaffung, Qualitätsprüfung hat die Software laufend im Blick.
  • Chargennummern werden automatisch generiert. Einzelteile, Bauplatten, generierte Materialchargen werden serialisiert, um den Verlauf einzelner Teile abzurufen.
  • Protokollierte Daten bleiben unveränderlich durch Sensoren, die außerdem für Informationen Schlüssel generieren und Informationen ohne manuellen Eingriff direkt in einen nicht modifizierbaren Datenspeicher (z. B. Blockchain) schreiben.

Videovorstellung SYNOPTIK

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 42. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2357,02 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max916,63 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1289,98 €kaufenNeuvorstellung
3FLSUN Q5177,65 €kaufen
4Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
5QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
6Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
11Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
12Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
13Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
14FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop