Siemens hat mit dem schwedischen Unternehmen Interspectral eine Partnerschaft beschlossen, mit dem Ziel, eine Software namens AM Explorer zu entwickeln, die den 3D-Druck visualisieren und den industriellen 3D-Drucker so noch weiter optimieren soll. Der AM Explorer soll nun zusammen mit Siemens weiterentwickelt werden.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Das Gasturbinengeschäft von Siemens und Intersprectral haben eine Partnerschaft beschlossen. Gemeinsam wollen sie ein Tool entwickeln, das laut den Informationen auf der Interspectral-Website die 3D-Visualisierung der additiven Fertigung bei der Arbeit mit Metallen ermöglichen soll. Die Zusammenarbeit findet in Finspång statt. Ziel ist es, die Additive Fertigung zu verbessern und beschleunigen. Die Software soll den Namen „AM Explorer“ tragen.

Details zum AM Explorer

Siemens Werkstatt in Finspång
Die Werkstatt für additive Fertigung in Finspång (Bild © Siemens).

Der AM Explorer soll diverse Daten aus dem Prozess wie CAD-Dateien, Daten von Sensoren und Kameras oder Scannerdaten kombinieren und auswerten. Damit visualisiert das Programm dann die wesentlichen Informationen, was den Prozess der additiven Fertigung verbessern kann. Die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen mitarbeitenden Gruppen soll so auch optimiert werden.

Interspectral begann bereits 2017 im Rahmen der Innovationsinitiative „Visual Sweden“ mit der Arbeit am AM Explorer. Siemens möchte mit der Software den 3D-Druck ein Stück weit in der Industrialisierung voranbringen.

Um die additive Fertigung von Hochleistungsmetallteilen weiterzuentwickeln, hat Siemens im Dezember 2018 eine Fabrik in Großbritannien eröffnet. Zuvor hatte Siemens seine Partnerschaft mit dem 3D-Drucker-Hersteller EOS verstärkt und mit einem neuen DLE-Vormischer ein 3D-gedrucktes Bauteil für die Gasturbine SGT-A05 vorgestellt. Mehr News zu Siemens und der Additiven Fertigung erhalten Sie auch zukünftig im kostenlosen Newsletter des 3D-grenzenlos Magazins.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop