Mit MagiCAD 2019 bringt das finnische Unternehmen Progman Oy seine neueste Version der beliebten 3D-CAD-Software heraus. Wir geben einen kleinen Einblick in die aktuelle Version, die mit einigen interessanten Neuerungen aufwartet und kompatibel mit Revit 2019 ist.

Anzeige

Das finnische Unternehmen Progman Oy hat MagiCAD 2019 für Revit und AutoCAD veröffentlicht. Wie Progman Oy in einer Pressemitteilung erklärt, werden in der neuen Version umfangreiche neue Funktionen und optimierte Arbeitsprozesse geboten, was die TGA-Planung weiter beschleunigt und erleichtert. Von MagiCAD 2019 werden die aktuellen Autodesk-Plattformen Revit 2019 und AutoCAD 2019 unterstützt. Im März kam AutoCAD 2019 und AutoCAD LT auf den Markt. Die Software verfügt über einige neue Funktionen und Verbesserungen.

MagiCAD 2019 im Detail

Das Programm bietet für Revit ein eigenes Kollisionserkennungstool mit dem live oder bei Bedarf Kollisionen mit Bauteilen oder mit Wartungsräumen im gesamten Revit-Projekt erkannt werden können. Im Zuge der Planung von Lüftungsanlagen verfügt die neue Version über die Möglichkeit, Luftauslässe dank rechteckiger Kanäle mit dem Netz zu verbinden. Die automatische Länge eines Endkanalsegments in Stücklisten kann auf die nächstgelegene Standardlänge (Passlänge) geändert und ein loser Flansch hinzugefügt werden.

Das neue MagiCAD für Revit unterstützt bei Trinkwasserberechnungen weitere Normen und erlaubt den Netzanschluss von Sprinklern mit flexiblen Rohren. Im Bereich Elektrodesign beeindruckt die Software mit einer Handvoll Neuerungen. Hierzu gehört die Zusammenfassung von Bereichs-Stromlasten für Schalttafeln und die Berechnung von Kabellängen basierend auf einem Revit-Modell.

Zugriff auf die größte europäische Datenbank von Produktmodellen

Zahlreiche komplexe und zeitaufwendige Aufgaben werden im Rahmen der technischen Gebäudeausrüstung von MagiCAD automatisiert. Der Einsatz der Software spart Zeit in der Entwurfsphase und verkürzt Projektlaufzeiten um durchschnittlich 30 Prozent.

» Über 30 CAD-Programme in der Übersicht

In MagiCAD 2019 haben Anwender bei der Planung der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) Zugriff auf die größte europäische Datenbank von Produktmodellen. Die Datenbank beinhaltet über eine Million reale Produkte und Produktvarianten von 250 weltweit führenden Herstellern. Jedes Modell umfasst genaue Abmessungen und detaillierte technische Daten. Die Software wurde für verschiedene länderspezifische Standards lokalisiert. MagiCAD befindet sich bereits bei zahlreichen Baufirmen und Planungsbüros in über 80 Ländern im Einsatz. Viele solcher Baufirmen fanden sich auch auf der Maker Faire Vienna 2018 ein, die im Mai stattfand und den Schwerpunkt auf dem 3D-Druck von Häusern hatte. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie auch weiterhin über Software und andere Themen rund um den 3D-Druck. Abonnieren Sie ihn kostenlos hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop