Das Metall-3D-Druck-Unternehmen 3D Metalforge ist eine Vertriebspartnervereinbarung mit IKM Measurement Services Australia (IKM MSA) eingegangen. IKM MSA aus Australien soll die Produkte und Dienstleistungen zur additiven Fertigung von 3D Metalforge auf dem Markt in Australien vertreiben. Wir stellen die Ziele der Vereinbarung vor.

Anzeige

Die 3D Metalforge Pte Ltd mit Hauptsitz in Singapur hat eine verbindliche Vertriebspartnervereinbarung mit (IKM MSA) unterzeichnet. Die IKM MSA wird laut einer Pressemitteilung von 3D Metalforge die Additive Manufacturing-bezogenen Dienstleistungen von 3D Metalforge, zu denen Diagnose, Design und Teilefertigung gehören, mit Kunden in Australien verbinden. Auch die Metall-3D-Drucker von 3D Metalforge werden von IKM MSA beworben und vertreten. Vor wenigen Monaten gaben 3D Metalforge und Par Pacific ihre Kooperation beim 3D-Druck in der Öl- und Gasindustrie bekannt (wir berichteten).

Details zur Partnerschaft

IKM MSA ist eine Unterabteilung der IKM-Gruppe und ein spezialisierter Dienstleister für die Öl- und Gas-, Bergbau-, Transport- und Bauindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Perth, Westaustralien, erbringt Dienstleistungen für Offshore-Anlagen und bietet Kalibrierungsdienste von einem von der NATA akkreditierten Labor. IKM MSA liefert außerdem Prüfinstrumente und vermietet Mess- und Großinvestitionsgeräte.

Die Partner prüfen, ob sich die Vereinbarung von einer regionalen Vereinbarung zu einer globalen Vereinbarung erweitern lässt. Die IKM-Gruppe beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter in 45 Unternehmen in zwölf Regionen.

3D-gedruckte Metallobjekte
Beispiel für 3D-gedruckte Metallobjekte mit 3D Metalforge Metall-3D-Druckern (Bild © 3D Metalforge).

Stimmen der Partner

Matthew Waterhouse, Managing Director, 3D Metalforge, sagt:

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit IKM Measurement Services Australia. Wir können unseren Kunden wirklich ein Differenzierungsmerkmal bieten, indem wir eine Reihe von AM-bezogenen Dienstleistungen anbieten, von Diagnose, Design, Teilefertigung bis hin zu Schulungen und Cloud-IP-Management. In diesem Fall ist dies eine großartige Gelegenheit, unsere AM-Technologie bei den Kunden von IKM Australia zu bewerben.“

Stuart Taylor, Managing Director, IKM MSA, fügte hinzu:

„IKM Measurement Services Australia sieht diese Zusammenarbeit als Gelegenheit, sein Serviceportfolio für unsere Öl- und Gaskunden weiter auszubauen.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop