ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Schülerwettbewerb: Brettspiele aus dem 3D-Drucker werden zum Erfolg

Mit gleich zwei Schülerteams schaffte es die staatlichen Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel in die Top Ten beim bayrischen Schülerwettbewerb Crossmedia 2015. Grund dafür waren zwei Brettspiele aus dem 3D-Drucker, welche die Jury aus München überzeugten.

Die Produktdesigner der staatlichen Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel aus Marktredwitz, einer Kreisstadt im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, haben beim landesweiten Wettbewerb Crossmedia 2015 mit zwei Teams den sowohl ersten als auch dritten Platz belegt. Bei beiden Ideen wurden Brettspiele mit dem 3D-Drucker gefertigt.

Brettspiel aus dem 3D-Drucker

Das Brettspiel entsteht zunächst am PC und anschließend mit einem 3D-Drucker (Symbolbild).

Einer Pressemitteilung des Bayrischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zufolge, konnten die Auszubildenden Corina Philipp (von der BHS Tabletop AG, Schönwald), Angelina Jäger (von der Vishay Electronic GmbH, Selb) und Lisa Schultheiß (von der Ceramtec GmbH, Marktredwitz) in der Kategorie „Games“ bayernweit unter 200 Einsendungen den dritten Platz für sich gewinnen. Grund für diese TOP Platzierung war das selbstentwickelte Brettspiel „Mensch – Immer diese Wetter“, das am beruflichen Schulzentrum Marktredwitz mit einem 3D-Drucker gefertigt wurde und die Jury in München überzeugte.

In der Kategorie »3D« bekamen drei Auszubildende der selben Schule eine ebenfalls großartige Erkennung für ihr 3D-gedrucktes Brettspiel „Formsprung“. Das Brettspiel entstand ebenfalls mit einem 3D-Drucker. Die Schüler landeten unter 200 Einsendungen unten den TOP TEN der besten Produktideen.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In Kurznachrichten blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen