Das italienische Unternehmen LimaCorporate hat in einem der führenden Krankenhäuser für Orthopädie in den USA seine erste 3D-Druckanlage zur additiven Fertigung von angepassten, komplexen Implantaten installiert. Damit sollen vor allem bei schwierigen Behandlungen bessere Implantatlösungen vor Ort schnell gefertigt werden können. 2020 wird die Anlage seine Arbeit aufnehmen und zukünftig noch weitere Kliniken in der Region mit passgenauen Implantaten aus dem 3D-Drucker versorgen.

Anzeige

Das Unternehmen LimaCorporate hat im Hospital for Special Surgery (HSS), einem der führenden Krankenhäuser für Orthopädie in den USA, laut einem Pressebericht, die erste 3D-Druckanlage für die Vor-Ort-Herstellung kundenindividueller, komplexer Implantate eingerichtet. Die innovative Zusammenarbeit werde die Voraussetzungen bilden, damit Patienten mit schwierigen orthopädischen Erkrankungen von der Verfügbarkeit einer personalisierten Orthopädie-Versorgung profitieren. Forscher des deutschen Fraunhofer-Instituts teilten erst im Dezember letzten Jahres ihre Entwicklungen im Bereich passgenauer Knochenimplantate mit.

Implantate aus Trabecular Titanium Material

ein 3D-gedrucktes rundes Objekt aus Trabecular Titanium
Die Implantate werden aus dem proprietären Trabecular Titanium(TM) Material per 3D-Drucker hergestellt (Bild © LimaCorporate).

Die bei Bedarf in dem Krankenhaus additiv gefertigten Implantate von LimaCorporate sind für hochkomplexe Fälle gedacht und werden aus dem proprietären Trabecular Titanium(TM) Material mit einem speziellen 3D-Drucker hergestellt. Die neue Einrichtung wird von dem Hauptcampus des HSS in New York betrieben. Sie profitiert hierbei von der topmodernen Technologie von LimaCorporate und der Expertise in Verbindung mit der HSS-Erfahrung in der Biomechanik und klinischen Versorgung.

Bei LimaCorporate handelt es sich um einen Pionier im 3D-Druck von Standard- und Sonderimplantaten im orthopädischen Sektor. Die Firma hat zehn Jahre Erfahrung im 3D-Druck medizinischer Implantate. Anfang 2020 soll die Anlage ihre Arbeit aufnehmen und dann erst einmal Krankenhäuser in der Region beliefern. In einer nächsten Phase sollen Anbieter landesweit versorgt werden.

Trabecular Titanium im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 08. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShop & GutscheineMehr Infos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1317,23 €kaufenNeuvorstellung
2Creality Ender 3 PRO204,23 € (Coupon-Code: GBCR3PRO)kaufen
3QIDI TECH X-Max1.003,57 €kaufenTestbericht
4Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
5FLSUN Q5181,63 €kaufen
6Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
8Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
9TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
10Anycubic Chiron489,99 €kaufen
11FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
12QIDITECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen