Marcus Engman hat sechs Jahre lang als Chef-Designer für IKEA gearbeitet. Jetzt wechselte er zum Unternehmen UNYQ und wird dort die Funktion des Vice President of Design einnehmen. Das Unternehmen entwickelt Designs für Prothesen, die anschließend mit einem 3D-Drucker hergestellt werden. Künftig sollen neben den Prothesen noch weitere Produktbereiche erschlossen werden.

Anzeige

Logo UNYQBeim schwedischen Möbelhauskonzern IKEA arbeitete Marcus Engman sechs Jahre lang als Chefdesigner, verließ das Unternehmen im September und gründete eine Beratungsgesellschaft. Jetzt arbeitet er laut einer Pressemitteilung von UNYQ als Vice President of Design beim 3D-Druck-Unternehmen UNYQ. Die Firma hat sich auf Designs von Prothesen fokussiert, die anschließend mit einem 3D-Drucker gefertigt werden. Marcus Engman ist bei UNYQ verantwortlich für das Produktdesign.

Neue Produktbereiche erschließen

Neben den Prothesen will UNYQ auch neue Produktbereiche erschließen. So zeigte Engman in diesem Jahr für IKEA einen Sitz, der für Gamer entwickelt und mit einem 3D-Drucker individualisiert wurde. IKEA teilte in diesem Zusammenhang zum Zeitpunkt der Vorstellung des Gaming-Stuhls mit, dass man mit UNYQ eine Kooperation vereinbart habe. IKEA setzt dabei nicht zum ersten Mal auf 3D-Druck. Bereits im Juli 2017 kündigte das Unternehmen mit Omedelbar dekorative Artikel aus dem 3D-Drucker an.

Engmann auf einer Couch sitzend
Marcus Engman wechselte nach seiner langjährigen Arbeit für IKEA zu dem 3D-Druck-Unternehmen UNYQ (Bild © Dezeen).

Wie Eythor Bender, der Mitgründer und CEO von UNYQ berichtete, verfüge Marcus Engman über einen reichen Erfahrungsschatz, der die Produktpalette des Unternehmens erweitern und neue Märkte erschließen könne. Die maßgeschneiderten und erschwinglichen medizinischen Wearables unterstützen alle Bürger, die ein körperliches Handicap haben.

» Lesen Sie auch: IKEA plant Ersatzteile für alte Möbel mit dem 3D-Drucker zu fertigen

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop