In Israel wurden ein neues Innovationszentrum für Metall-3D-Druck eröffnet. Das „Metal Point“-Zentrum ist dabei eine Ergänzung zum Angebot von Impact Labs, einem Zentrum für Kunststoff- und Polymer-3D-Druck. Außerdem wird es Metall-3D-Druck-Kurse für Einsteiger und Profis geben. Auch ein bekanntes deutsches Industrieunternehmen war an der Finanzierung von Metal Point beteiligt.

Anzeige

Das neue Metall-3D-Druckzentrum Metal Point ergänzt die 3D-Druckbereiche, die das Polymer-/Kunststoffzentrum Impact Labs nicht erfüllt. Eine Investition in Millionenhöhe von Thyssenkrupp bescherte dem neuen Zentrum zwei DMP-Metall-3D-Druck-Maschinen von 3D Systems, die im neuen Metall-3D-Druckzentrum eingesetzt werden. Wir haben im Januar mit dem DMP Flex 350 und dem DMP Factory 350 zwei neue DMP-Maschinen von 3D Systems vorgestellt.

Innovationszentrum Metal Point

In dem neuen Innovationszentrum sollen Teile, Formen und Produkte aus Metall hergestellt werden. Dr. Alexander Orellano, Mitglied des Board of Directors von Thyssenkrupp Marine Systems, betrachtet die wirtschaftliche Stärkung Israels durch Innovation und Unternehmertum als ein wichtiges Ziel.

„Mit der Einrichtung eines einzigartigen Innovationszentrums für 3D-Metalldruck können israelische Start-ups und Industrieunternehmen ihre Position auf dem internationalen Markt verbessern. Die strategische Zusammenarbeit mit Impact Labs ist ein wichtiges Beispiel für das Engagement von ThyssenKrupp für die langfristige Beziehung zu Israel.“

Designer, Ingenieure und Hardware-Entwickler erhalten in einem zugänglicheren Makerspace wie Impact Labs viel mehr Möglichkeiten. Durch die Rohstoffe und Metall und die Nachbearbeitung derer ist das Zentrum einzigartig in Israel. Forschungs- und Entwicklungsteams oder Unternehmen und Einzelpersonen können dort Prototypen, Kleinserien und kritische Teile von Prototypen entwickeln. Es werden ganzheitliche Lösungen entwickelt, die zu einer kurzen und qualitativ hochwertigen Lieferkette führen.

Metall-3D-Drucker und Mitarbeiter und Schriftzug Metal Point
Das neue Metall-3D-Druckzentrum Metal Point ergänzt zahlreiche Funktionen des Polymer-/Kunststoffzentrums Impact Labs (Bild © Impact Labs).

Kurse für Einsteiger und Profis

Metal Point bietet außerdem professionelle und praktische Kurse für den 3D-Druck im Allgemeinen und den Metall-3D-Druck im Besonderen. Eine gründliche Einarbeitung in die Metallurgie, die Praxiserfahrung in der Produktion und den Metall-3D-Druck sowie das Erlernen und Bedienen der Maschinen selbst, ist von unschätzbarem Wert. Grundlegende und fortgeschrittene Metall-3D-Druckkurse wird es mehrmals pro Jahr geben.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop