News zum Thema

Anzeige
Besucher werden zum Creator:

Köln-Kalker Stadtteilbibliothek bietet „Making Room“ mit 3D-Druckern an

10. Oktober 2018 Andreas Krämer
Ansicht der Stadtteilbibliothek Kalk

Die Stadtteilbibliothek Kalk in Köln (Nordrhein-Westfalen) bekam im Zuge einer umfangreichen Renovierung auch einen „Making Room“. Dieser soll Besuchern jeder Altersgruppe ermöglichen, selbst zum Maker zu werden und stellt den Besuchern auch 3D-Drucker zur Verfügung.

Talent entdecken und etablieren:

Probierwerkstatt und Makerspace mit 3D-Druckern in Riesa geplant

8. Oktober 2018 Andreas Krämer
Roboter bauen im Makerspace

In Riesa entsteht eine neue Probierwerkstatt. Diese soll es Lehrlingen und allen interessierten Mitbürgern der sächsischen Stadt ermöglichen, neue Technologien wie 3D-Drucker und Lasercutter auszuprobieren. Das Projekt wird von der Universität Leipzig wissenschaftlich begleitet.

3D-Druck für alle:

TU Dortmund richtet MakerSpace „SELFMADE“ für Menschen mit Handicap ein

9. September 2018 Andreas Krämer
Gruppenfoto des Selfmade-Teams

Die Technische Universität Dortmund hat in Zusammenarbeit mit mehreren sozialen Einrichtungen einen MakerSpace für Menschen mit und ohne Behinderung eingerichtet. Ziel des Projektes „SELFMADE“ ist es, dass Menschen mit Handicap ebenso die Chance haben, sich das Wissen um den 3D-Druck aneignen und selbst 3D-Drucker ausprobieren können.

Technik ausprobieren für Alle:

„Probierwerk“ in Opladen ermöglicht das Ausprobieren von 3D-Druckern

24. August 2018 Andreas Krämer
Frank Obermaier und Tom Frenzel

Das „Probierwerk“ in Opladen (Nordrhein-Westfalen) vereint die Gründerszene und neugierige Schüler an einem Ort. Der Makerspace soll im Dezember 2018 fertig sein und dann interessierten Personen Platz bieten, neue Werkzeuge und Technik zu erlernen. Auch ein 3D-Drucker steht zum Ausprobieren zur Verfügung.

Zukunft 3D-Druck:

Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) eröffnet zwei Hightech-Labore mit Schwerpunkt auf 3D-Druck

5. Juni 2018 Andreas Krämer
Student, der dabei ist, sich einen eigenen 3D-Drucker zu bauen

Die Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW) hat zwei neue Hightech-Labore eingerichtet. Das 3Dspace bietet Studenten die Möglichkeit, sich mit 3D-Druck auseinanderzusetzen. Das zweite Labor bietet Möglichkeiten, um sich mit Metall-3D-Druckern auseinanderzusetzen. Neben 3D-Druck wurde auch ein virtuelles Schweißlabor geschaffen.

Roboter selber basteln:

Im FabLab München stellen Kinder Roboter mit 3D-Druckern her

24. Mai 2018 Andreas Krämer
Zwei Kinder vor einem Ultimaker 3D-Drucker

FabLabs sind Vereine in Deutschland, die gegründet werden, um Jung und Alt neue Technologien näher zu bringen und ihnen auch zu helfen, Ideen umzusetzen. Das FabLab in München bot erst vor kurzem Kindern die Möglichkeit die Welt der 3D-Drucker näher kennenzulernen. Gebaut wurden selbstfahrende Roboter.

3D-Druck kennenlernen:

Ausstechformen mit dem 3D-Drucker selbst herstellen, in der Zentralbibliothek Düsseldorf

17. Dezember 2017 Andreas Krämer
Ausstechformen aus dem 3D-Drucker

Erst einmal heißt es einen 3D-Drucker-Führerschein zu absolvieren. Wer das geschafft hat, dem bieten sich im LibraryLab der Zentralbibliothek der Stadtbücherei Düsseldorf die Möglichkeit, Ideen in physische Produkte zu verwandeln. Im Trend: Ausstechformen mit winterlichen Motiven und Star Wars.

Makersapce in Nordbayern:

In Veitsbronn wurde FabLab eröffnet

12. Dezember 2017 Andreas Krämer
Schüler arbeitet mit 3D-Drucker

Im nordbayerischen Veitsbronn (bei Fürth) wurde jetzt feierlich das neue FabLab eröffnet. Der Makerspace bietet für jeden zugänglich 3D-Drucker, Lasercutter und andere Maschinen, mit denen Schüler, Studenten, Unternehmen und alle anderen Interessierten Ihre Ideen in physische Produkte umwandeln können. Auch ein namhaftes Unternehmen war schon zur Besichtigung vor Ort.

Makerspace:

FREILab-Werkstatt zählt immer mehr neue Mitglieder

4. Juli 2017 Andreas Krämer
3D-Drucker im FREILAB Freiburg

Die offene Werktstatt FREILab in Freiburg bietet seinen Mitgliedern Zugang zu 3D-Druckern, Lasercuttern und vielen anderen Werkstattgeräten. Der Verein um das FREILab, der FREILab Freiburg e.V., verzeichnet kontinuierlich eine großes Wachstum an neuen Mitgliedern.

Makerspace in Bayern:

Bürgernetz Weihenstephan macht 3D-Druck für Bürger greifbar

24. März 2017 Andreas Krämer
3D-Druck einer Lüfterblende

Seit 1997 gibt es das Bürgernetz Weihenstephan, ein Verein, der sich zunehmend auch mit 3D-Druck beschäftigt. In regelmäßigen Abständen können Interessierte hier 3D-Drucker ausprobieren und sich zum 3D-Druck informieren. Ein Makerspace, der den Leuten gefällt.

Österreich:

In Steyr wurde der erste Makerspace errichtet

16. Februar 2017 Andreas Krämer
Makerspace

Steyr in Österreich erhält seinen ersten Makerspace. Heute öffnet der Raum für Kreative und Bastler zum ersten Mal seine Türen und bietet neben 3D-Druckern viele weitere interessante Bereiche rund um Technik, Ingenieurwesen und Basteleien.

Makerspace:

Hochschule Rhein-Waal zeigt beim „Open Lab“ auch 3D-Drucker

3. Februar 2017 Andreas Krämer
Logo FabLab Kamp-Lintfort

Mit dem „Open Lab“ hatte die Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort gestern seine Türen zum Fabrication Laboratory (FabLab) geöffnet. Zahlreiche Besucher informierten sich über verschiedene Fertigungstechnologien, wie zum Beispiel den 3D-Druck.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige