In der Altstadt von Erlangen stehen die Läden leer. Um etwas mehr Leben in die Altstadt zu bringen, plant die bayerische Stadt jetzt mit Gründung des Makerspace für Erlangen e.V. einen Ort für Makers einzurichten. Der Erlanger Makerspace soll neben 3D-Druckern auch andere Werkzeuge und Tools für Bastler erhalten. Die Initiatoren hoffen so Menschen miteinander in Verbindung zu bringen, gemeinsame neue Projekte ins Lebens zu rufen und Gegenstände zu reparieren anstatt sie wegzuwerfen.

Anzeige

Stadt Erlangen LogoIn der Erlanger Altstadt soll ein neuer Makerspace entstehen, wie das regionales Nachrichtenmagazin nordbayern.de berichtet. Einzelpersonen und Gruppen können in einer Werkstatt ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Doch in welchem Gebäude und mit welchen Mitteln der Makerspace entstehen soll, ist noch nicht klar. Im Schaufenster des ehemaligen Lederwarenladens Pfeiffer weist bis April die Dekoration auf mögliche Details des Makerspaces hin.

Details zum Makerspace

Menschen in einem Makerspace
Ein Makerspace bringt die Menschen zusammen und lässt sich gemeinsam Ideen entwickeln und umsetzen (Symbolbild).

Als Kern des Makerspace ist eine Werkstatt angedacht. Dort soll es möglich sein, Dinge zu erschaffen. Das können Objekte sein, die Elektronik oder Feinmechanik benötigen. Aber auch Möbel oder vielleicht auch Häuser? Die technischen Geräte sollen vom einfachen Hammer und Schraubenzieher bis zu digitalen oder computergesteuerten Geräten wie 3D-Druckern gehen.

Geplant ist ein Ort des Zusammentreffens von Menschen, die sich dort künstlerisch und kreativ mit verschiedenen technischen Möglichkeiten auseinandersetzen können. Bei einem gemeinsamen Miteinander ist es möglich, Ideen zu finden, Lösungen zu realisieren und das Projekt schlussendlich auch umzusetzen. Kulturamtsleiterin Anne Reimann erklärt, dass es noch nicht bekannt ist, wo der Ort entstehen soll und wer es bezahlen wird. Sie erklärt:

„Der Stadtrat hat die Notwendigkeit kultureller Bildung erkannt“, sagt Reimann, was ein sehr gutes Zeichen sei. Vernetztes Know-how ist zwingend notwendig für die Zukunft.“

Vereinsgründung

Es gibt bereits eine Liste von Gruppen, die das Projekt unterstützen möchten. Dazu gehören Jochen Hunger Museum & exhibition design Bits’n’Bugs e.V., CCC Erlangen, SeniorenNetz Erlangen, FAU FabLab, Jugend Kunstschule Erlangen (JuKS), VHS Erlangen, Stadtbibliothek Erlangen Health Hackers e.V., eXcape Erlangen und Studio B 11.

Ausstellungsgestalter und Mitinitiator Jochen Hunger sagt dazu:

„Diese breite Basis möchten wir nutzen und weiter ausbauen, aber nicht nur organisierte Gruppen, sondern auch Einzelpersonen, freischaffende Künstlerinnen, Hobbyisten und Begeisterte ohne formale Strukturen sollen sich hier einbringen können.“

Zunächst wird am 4. März 2021 ein Betreiberverein Makerspace für Erlangen gegründet. 50 Personen sind daran beteiligt. Die Initiatoren erklären, dass sie einen Mitgliedsbeitrag von mindestens einem Euro verlangen wollen. Dafür erhalten Mitglieder auch Zugang zu allen Angeboten.

Makerspaces sind beliebte Möglichkeiten, Menschen zusammenzubringen und diesen auch neue Technologien näherzubringen. In der Vergangenheit wurden Makerspaces an vielen Orten realisiert. Vom Makerspace SELFMADE in Dortmund für Menschen mit Behinderung, dem „Probierwerk“ in Opladen oder auch anderen zahlreichen Einrichtungen, die Menschen jeden Alters begeistern.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche